Uni-Tübingen

Anna Schwetz

Kontakt: anna.schwetz(at)uni-tuebingen.de

 

Biographie

  • Seit 4/2017: Wissenschaftliche Angestellte und Doktorandin im Graduiertenkolleg 1808: Ambiguität – Produktion und Rezeption an der Eberhard Karls Universität Tübingen
  • 3/2012 – 4/2017: Tätigkeit als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft bei der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz; Projekt «Augustinus-Lexikon» im Zentrum für Augustinus Forschung (ZAF), Würzburg
  • 12/2015 – 02/2016: Deutschlehrerin (DaF): Vorbereitungskurs Deutsch für Flüchtlinge bei «Sprachen Plus»
  • 12/2015: 1. Staatsexamen in Griechisch und Latein
  • 8/2013 – 7/2014: Studienaufenthalt in Italien: Università Ca’Foscari Venezia und Università degli Studi di Pisa (Erasmus-Förderung)
  • 9/2008 – 9/2015: Studium der Fächer Griechisch und Latein für das Lehramt an Gymnasien an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

 

Forschungsschwerpunkte

  • Antike Philosophie: Platonismus, Skeptizismus und Stoizismus
  • Ciceros Philosophica
  • Ambiguität in der lateinischen und griechischen Literatur

 

Abstract:

"Ambiguität in Cicero’s Philosophica: Die zwei Gesichter des Arkesilaos in der philosophischen Rezeption" (Arbeitstitel)

Üblicherweise betrachtet man Arkesilaos, Leiter der platonischen Akademie im 3. Jhdt. v. Chr., als Skeptiker. Dennoch weisen einige Passagen aus Ciceros philosophischem Werk auf eine gegenteilige Auffassung hin, indem sie Arkesilaos als dogmatischen Platoniker erscheinen lassen. Ziel des Projekts ist zum einen die philosophischen Prämissen aufzudecken, die zwei sich gegenseitig ausschließende Rekonstruktionen der Methode des Arkesilaos ermöglichen; zum anderen wird Ciceros ambige Darstellung der «Neuen Akademie», also der platonischen Akademie nach der sogenannten skeptischen Wende, analysiert.

 

Lehre

  • Sommersemester 2016
  • Lehrauftrag am Sprachenzentrum der Universität Würzburg
  • Deutsch-Intensivkurs für Programmstudenten, Niveau A1
  • Wintersemester 2016/2017
  • Lehrauftrag am Sprachenzentrum der Universität Würzburg
  • Deutsch-Intensivkurs für Programmstudenten, Niveau A1