Uni-Tübingen

Charlotte Kehne

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin)

F07: Das Ringen um internationale Ordnung. Zur Einbindung betroffener Bevölkerungsgruppen in das System der Vereinten Nationen

Beruflicher Werdegang

2012-2016
Bachelorstudium Regionalstudien Lateinamerika (Sozialwissenschaften), Universität zu Köln

2012-2013
Stipendiatin des Deutschlandstipendiums

2013-2016
Studentische Mitarbeiterin (Tutorin) am Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik, Universität zu Köln

2014
Auslandssemester an der Universidad Alberto Hurtado, Santiago de Chile (Chile) und Stipendiatin des PROMOS-Stipendiums

2015-2016
Studentische Mitarbeiterin in der Abteilung für Iberische und Lateinamerikanische Geschichte, Universität zu Köln

2016
Bachelor of Arts, Universität zu Köln

2016-2019
Masterstudium Friedensforschung und Internationale Politik, Eberhard Karls Universität Tübingen

Seit 2017
Referentin für Rüstungs(export)kontrolle bei Ohne Rüstung Leben e.V., Stuttgart

2017-2018
Stipendiatin des Deutschlandstipendiums

2019
Master of Arts, Eberhard Karls Universität Tübingen

Seit 2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB 923 „Bedrohte Ordnungen“

Forschungsschwerpunkte
  • Rüstungskontrolle und Rüstungsexportkontrolle (in der EU)
  • Politikfähigkeit zivilgesellschaftlicher Akteure und Global Governance
  • Friedensforschung