Uni-Tübingen

Isaac Smith, M.A.

Akademischer Mitarbeiter (Doktorand)

Büro
SFB 923 "Bedrohte Ordnungen"
Keplerstrasse 2 (NO-Flügel), Raum 180
72074 Tübingen
 +49 7071 29-77342
tim.schumacher@uni-tuebingen.de

Sprechzeiten
nach Vereinbarung per Mail

Teilprojekt
F02 – Karolingische Ordnung


Forschungsprojekt im Rahmen des SFB 923

Arbeitstitel: Von karolingischer Ordnung zur „société féodale“? Bedrohte Ordnung und der Wandel der karolingischen Welt

Teilprojekt F02 wird nach Vorarbeiten zu den Jahren um 1100 und um 900 seine Analysen der diachronen Abfolge von Umformungsprozessen im Kontext der Transformation der karolingischen Ordnung fortsetzen und nunmehr mit den Jahren um 1000 eine Phase in den Blick nehmen, die seit längerem unter Stichworten wie „mutation“ und „révolution féodale“ diskutiert wird und dramatische Veränderungen der gesamten Ordnung in West- und Mitteleuropa bewirkt haben soll. Mit Hilfe des SFB-Instrumentariums soll diese Phase neu untersucht und für ein innovatives Modell für die Transformation der karolingischen Welt und die Entstehung des lateineuropäischen Mittelalters von ca. 900 bis 1100 perspektiviert werden.


Forschungsschwerpunkte

  • Feudalismus und Feudalität
  • Feudale Revolution
  • Fraxinetum

Kurzvita

Seit November 2019
Akademischer Mitarbeiter

am SFB 923 „Bedrohte Ordnungen“ (Teilprojekt F02)

2017 bis 2019
Studium der Geschichtswissenschaft (M.A.)

an der Universität Tübingen

2014 bis 2015
Studium der Geschichtswissenschaft und Kunstgeschichte (B.A.)

an der Universität Tübingen und der Aix-Marseille Université