Uni-Tübingen

Carina Moser, M.A.

Akademische Mitarbeiterin (Doktorandin)

Büro
SFB 923 "Bedrohte Ordnungen"
Keplerstrasse 2 (NO-Flügel), Raum 186
72074 Tübingen
+49 (0) 7071 29-77361
carina-klara.moserspam prevention@uni-tuebingen.de

Sprechzeiten
nach Vereinbarung per Mail

Teilprojekt
F09 – Globalisierung

 


Forschungsprojekt im Rahmen des SFB 923

Arbeitstitel: Die Bedrohte Ordnung der ‚globalisierten‘ Welt. Globalisierungsvorstellungen, politischer Aufbruch und gesellschaftliche Debatte in den USA, GB und der BRD (1990er und 2000er Jahre)

Teilprojekt F09 thematisiert die Entstehung des Globalisierungsdiskurses während der 1990er und frühen 2000er Jahre und geht dabei in synchroner Perspektive der Frage nach, wie dieser und ihm innewohnende Vorstellungen Bedrohter Ordnungen politische Gegenwartsdeutung und Handeln in den USA, Großbritannien und Deutschland formten. Im Zentrum stehen dabei die von der Clinton-Regierung und der Welthandelsorganisation vorangetriebene und von der ‚Antiglobalisierungsbewegung‘ bekämpfte Ausweitung des Freihandels sowie die Reformen der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik in Großbritannien und Deutschland.


Forschungsschwerpunkte

  • Zeitgeschichte
  • Politik- und Ideengeschichte
  • Postcolonial Studies
  • Geschlechtergeschichte
  • Angewandte Geschichte

Kurzvita

Seit Januar 2020
Akademische Mitarbeiterin

am SFB 923 „Bedrohte Ordnungen“ (Teilprojekt F09)

2019
Tutorin

der Studieneingangsphasenförderung im Fachbereich Geschichtswissenschaft der Universität Tübingen

2018 bis 2019
Stipendiatin

der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn.

2018
Praktikum

bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

2017 bis 2019
Wissenschaftliche Hilfskraft

am Institut für Geschichtsdidaktik und Public History der Universität Tübingen

2017 bis 2019
Studium der Geschichtswissenschaft (M.A.)

an der Universität Tübingen

2016
Praktika

bei diversen Agenturen für History Marketing (Birke und Partner, Erlangen; H&C Stader, Mannheim)

2013 bis 2017
Studium der Allgemeinen Rhetorik und Geschichtswissenschaft (B.A.)

an der Universität Tübingen. Bachelorarbeit im Rahmen des bibliothekspädagogischen Projekts „Man wird jawohl noch sagen dürfen...“ des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg Ulm e.V.


Lehrveranstaltungen

Übungen

  • „Tübingen links und rechts außen – Ein historischer Blog zur Tübinger Geschichte im 20. Jahrhundert“, Wintersemester 2018/19, Universität Tübingen.  (zus. mit Prof. Dr. Bernd-Stefan Grewe)