Uni-Tübingen

Ausschreibung im Bereich Rechtswissenschaften

02/22/2021

DFG: Trilaterale Forschungskonferenzen „Villa Vigoni“ 2022–2024

Frist: 30.04.2021. 

Die DFG, die Fondation Maison des Sciences de l’Homme (FMSH) und die Villa Vigoni haben die trilateralen Forschungskonferenzen „Villa Vigoni“ 2022–2024 ausgeschrieben.

Anträge auf Förderung in diesem Programm sind aus allen Fächern der Geistes- und Sozialwissenschaften bis 30. April 2021 willkommen.

Die trilateralen Forschungskonferenzen sind entwickelt worden, um den Austausch und die Netzwerkbildung zwischen Geistes- und Sozial­wissenschaft­lerinnen und -wissenschaft­lern aus Deutschland, Frankreich und Italien nachhaltig zu fördern und dabei den Gebrauch von Deutsch, Französisch und Italienisch als Wissenschafts­sprachen ausdrücklich zu unterstützen.

Jede Trilaterale Forschungskonferenz besteht aus einer Serie von drei Veranstaltungen, die möglichst im Jahresrhythmus aufeinanderfolgen. Ausdrücklich erwünscht ist die Beteiligung von Wissenschaft­ler/innen in einer frühen Karriere­phase. Um ihnen die Antragstellung zu erleichtern, haben Postdocs (bis 6 Jahre nach der Promotion) die Möglichkeit, das Förderungsangebot wahlweise auch in verkleinerter Form in Anspruch zu nehmen.

Nähere Informationen: www.dfg.de/villa_vigoni

Back