Uni-Tübingen

Vorkurse, Propädeutika und Sprachkenntnisse

Einige Studiengänge bieten sogenannte Vorkurse bzw. Propädeutika an, die bereits vor dem eigentlichen Semesterbeginn stattfinden. Dies ist vor allem in natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern üblich, um die Mathematik-Kenntnisse aufzufrischen. Auch in manchen geisteswissenschaftlichen Fächern werden Vorkurse zu relevanten Themen angeboten.

Die folgende Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (z.B. auf der Webseite Ihres Studienfaches oder bei der zuständigen Studienfachberatung), ob Vorkurse angeboten werden und ob deren Besuch für Sie ggf. sogar verpflichtend ist.

Vorkurse im Wintersemester 2019/20

Kurse zum Erwerb von Sprachkenntnissen

Propädeutika (Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch)

In den Studiengängen des Fachbereichs Romanistik gibt es Propädeutika zum Erlernen bzw. Auffrischen von noch nicht ausreichenden Kenntnissen der Zielsprache. Diese Kurse finden während des gesamten ersten Fachsemesters statt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Romanischen Seminars:

  • Französisch (B.A. / B.Ed.): Brückenkurs für Studierende mit 3 Schuljahren Französisch
  • Italienisch (B.A. / B.Ed.): Propädeutikum Italienisch I & II
  • Portugiesisch (B.A. Nebenfach): Propädeutikum Portugiesisch I & II
  • (B.A. / B.Ed.): Propädeutikum Spanisch I & II

Latinum, Graecum und zusätzliche moderne Fremdsprachen

Für viele weitere Studiengänge gelten bestimmte Sprachkenntnisse (z.B. Latein, Altgriechisch oder eine zusätzliche moderne Fremdsprache) als Studienvoraussetzung. Wer diese Sprachkenntnisse zu Studienbeginn noch nicht nachweisen kann, kann sie während des Studiums nachholen. Da sich die Studiendauer dadurch verlängern kann, werden i.d.R. ein oder mehrere Semester auf die Regelstudienzeit angerechnet.

Wichtig: Wenn Sie Sprachkenntnisse nachholen, müssen Sie dies innerhalb der ersten beiden Semester selbst beim zuständigen Prüfungsamt melden!

Ob Sie für Ihr Studium noch Sprachkenntnisse nachholen müssen, erfahren Sie in der Prüfungsordnung sowie in der Broschüre "Fremdsprachliche Anforderungen" (für grundständige Studiengänge) (für Masterstudiengänge). Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Semesterbeginn über das Kursangebot und die Anmeldefristen.

Latein

Anmeldung über das Campus-Portal für Anfängerkurse ("Unterstufe") bis Dienstag, 15. Oktober um 12.00 Uhr, für fortgeschrittene Kurse ("Oberstufe") bereits bis Mittwoch, 09. Oktober um 24.00 Uhr.

Altgriechisch

Anmeldung über das Campus-Portal bis Donnerstag, 17. Oktober.

Moderne Fremdsprachen

Das Fachsprachenzentrum der Universität Tübingen bietet Kurse in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Russisch, Schwedisch und Spanisch an.

Weitere Sprachen können ggf. an den Fakultäten erlernt werden, sofern genügend Kursplätze vorhanden sind (Studierende des jeweiligen Studienfachs haben Vorrang). Anfängerkurse gibt es u.a. für die Sprachen Arabisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Chinesisch, Dänisch, Hindi, Koreanisch, Malayalam, Neugriechisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Slowenisch, Tschechisch, Türkisch. Das genaue Angebot sowie die Anmeldefristen entnehmen Sie bitte dem Campus-Portal.