Uni-Tübingen

Studiengänge

Islamische Theologie - Bachelor Hauptfach

Eckdaten zum Studiengang

Fakultät
Zentrum für Islamische Theologie
Abschluss

Bachelor Hauptfach

Zulassungsbeschränkung

nein

Regelstudienzeit

6 Semester

Anfangssemester

WS

Studienform

grundständig

Unterrichtssprache

Nur Deutsch

Profil des Studiengangs

Der Studiengang setzt sich wissenschaftlich mit dem islamischen Glauben auseinander. Dabei verbindet er religiöse mit geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen. Dazu gehört die Beschäftigung mit religiösem Quellenmaterial, aber auch mit der religiösen Glaubenspraxis und deren Vermittlung. Darüber hinaus befasst sich der Studiengang mit der islamischen Religion im europäischen und deutschen Kontext und vermittelt interreligiöse und interkulturelle Kompetenzen.

Folgende Disziplinen bilden die Schwerpunkte des Studiums:

  • Koran, Koranlesung sowie Koranexegese
  • Hadīth-Wissenschaften und Prophetische Tradition
  • Islamische Glaubenslehre und systematische Theologie
  • Islamisches Recht (Rechtsquellen und Methodologie der Rechtsfindung, Rechtsgeschichte)
  • Islamische Geschichte und Gegenwartskultur
  • Religionspädagogik
  • Islamische Philosophie
  • Islamische Mystik
  • Islam-Ethik
  • Interreligiöse Studien
  • Islamsprachen (Arabisch)

Interdisziplinäre Forschungszugänge und Schlüsselqualifikationen sind feste Bestandteile des Studiengangs und bereiten unsere Absolventen ideal auf den Berufseinstieg vor.

Der Studiengang vermittelt die fachliche und methodische Kompetenz, die zu theologischen, religions- und gemeindepädagogischen sowie seelsorgerischen Tätigkeiten in Moscheegemeinden qualifiziert. Den Absolventen der Islamischen Theologie eröffnen sich überdies vielfältige Berufschancen in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit sowie in anderen gesellschaftlichen Bereichen. Weitere Berufsfelder erschließen sich in der Integrations- und Migrationsarbeit, dem Kulturmanagement, der Erwachsenenbildung oder in beratender Funktion im sozialpädagogischen oder psychologischen Bereich.

Ab Wintersemester 2019/2020 für alle Fachsemester zulassungsfrei.

Kompaktbachelorstudiengang, es kann kein Beifach belegt werden.

Der Studiengang vermittelt die fachliche und methodische Kompetenz, die zu theologischen, religions- und gemeindepädagogischen sowie seelsorgerischen Tätigkeiten in Moscheegemeinden qualifiziert. Den Absolventen der Islamischen Theologie eröffnen sich überdies vielfältige Berufschancen in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit sowie in anderen gesellschaftlichen Bereichen. Weitere Berufsfelder erschließen sich in der Integrations- und Migrationsarbeit, dem Kulturmanagement, der Erwachsenenbildung oder in beratender Funktion im sozialpädagogischen oder psychologischen Bereich.

Die Prüfungsverwaltung erfolgt durch das Zentrale Prüfungsamt der Universität Tübingen

Hier finden Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten

Am Zentrum für Islamische Theologie sind im Wintersemester 2018/2019 knapp 220 Studenten eingeschrieben.

Islamische Theologie, Islam