Uni-Tübingen

Studiengänge

Paläoanthropologie - Bachelor Nebenfach

Eckdaten zum Studiengang

Fakultät
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Abschluss

Bachelor Nebenfach

Zulassungsbeschränkung

nein

Regelstudienzeit

6 Semester

Anfangssemester

WS

Studienform

grundständig

Unterrichtssprache

Nur Deutsch

Profil des Studiengangs

Die Paläoanthropologie behandelt die Biologie des Menschen und seine Entwicklung auf der Basis des menschlichen Skeletts eingebettet in einem geoökologisch-paläontologischen, humangenetischen, primatologischen und kulturgeschichtlichen Rahmen. Ein wesentlicher Ausbildungsschwerpunkt dieses Studiengangs liegt auf der Vermittlung von Grundlagenwissen zur vergleichenden Anatomie des menschlichen Skeletts, der funktionsmorphologischen, evolutionsgenetischen und evolutionstheoretischen Hintergründe sowie der menschlichen Entwicklungsgeschichte und Primatologie. Neben einem Einblick in die Methoden der Molekulargenetik sollen praktische Kompetenzen der allgemeinen und vergleichenden Osteologie (Bestimmung von Skelettelementen, Alters- und Geschlechtsbestimmung, Unterscheidung Menschen- und Tierknochen) sowie der Sammlungsbetreuung erworben werden können.

Studierende dieses Studiengangs werden in ihrem Studium grundlegende Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens lernen. Darüber hinaus erwerben sie grundlegende Kenntnisse der menschlichen Entwicklung sowie deren geoökologisch-paläontologischen, genetischen und entwicklungsgeschichtlichen Rahmenbedingungen und die Befähigung zur grundlegenden Bearbeitung menschlicher Skelette. Sie sammeln praktische Erfahrungen mit Museumsarbeit und Sammlungsbetreuung. Dazu gehören auch theoretische und praktische Kenntnisse der aktuellen Fragestellungen, Anwendungsbereiche und Grenzen naturwissenschaftlicher Methoden.

Der Studiengang ist zulassungsfrei. Es findet kein Auswahlverfahren statt.

Die Studien- und Prüfungssprache ist deutsch. Einzelne Lehrveranstaltungen können in Englisch durchgeführt werden. Für das Literaturstudium werden gute Englischkenntnisse erwartet. Deshalb werden Englischkenntnisse vorausgesetzt. Ein formaler Nachweis der Englischkenntnisse ist jedoch nicht erforderlich. Deutschkenntnisse im Umfang von DSH-2 (Testdaf4) werden bei ausländischen Studierenden vorausgesetzt.

Internationale Bewerber/innen *ohne* deutschsprachige Hochschulzugangsberechtigung müssen Deutschkenntnisse gemäß der Immatrikulationsordnung der Universität nachweisen (siehe auch Informationen zum Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit / DSH-Sprachprüfung).

Für die Zulassung zur Promotion ist der Abschluss eines Masterstudienganges erforderlich. Eine Zulassung zur Promotion mit Bachelorabschluss ist nicht möglich.

Einführungsveranstaltungen zum Studienbeginn finden Sie imCampus-Portal. Klicken Sie hier auf „öffentliches Vorlesungsverzeichnis“ und dann „Einführungsveranstaltung zu Studienbeginn“.

Allgemeine Informationen für Studienanfänger sowie Informationen zur Orientierungswoche der Universität finden Sie unter der Seite "Neu in Tübingen? - Studienanfang leicht gemacht!"

Herr Michael Francken

Telefon 07071 29 76514

Email: michael.franckenspam prevention@uni-tuebingen.de 

Rümelinstraße 19-23
72074 Tübingen

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Die Prüfungsverwaltung erfolgt durch das Zentrale Prüfungsamt der Universität Tübingen

Hier finden Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten

Im Wintersemester 2018/2019 sind im Bachelor NF Paläoanthropologie insgesamt 65 Studierende eingeschrieben.