Uni-Tübingen

Studiengänge

Politikwissenschaft - Bachelor Nebenfach

Eckdaten zum Studiengang

Fakultät
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Abschluss

Bachelor Nebenfach

Zulassungsbeschränkung

ja

Regelstudienzeit

6 Semester

Anfangssemester

WS

Studienform

grundständig

Unterrichtssprache

Nur Deutsch

Profil des Studiengangs

Der Bachelor of Arts „Politikwissenschaft“ ist ein berufsqualifizierender Abschluss. Er deckt das Fach Politikwissenschaft in seiner gesamten Breite ab. Den Studierenden werden fundierte theoretische und methodische Kenntnisse ebenso wie eine (nicht nur)  fachspezifische Problemlösekompetenz vermittelt.

Im Rahmen eines sechssemestrigen Studiums werden Ihnen daher fundierte Kenntnisse vermittelt über:
- politische Systeme im Vergleich, insbesondere Deutschlands und der Europäischen Union, sowie sektorale Staatstätigkeiten,
- die internationalen Beziehungen im allgemeinen sowie Deutschlands und der Europäischen Union im besonderen, und
- Theorien und Methoden des Faches Politikwissenschaft.

In einem Projektseminar, dem Lehrforschungsprojekt, erproben Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse. Sie erarbeiten in einer studentischen Gruppe und begleitet durch erfahrene Wissenschaftler ein selbst gewähltes Forschungsprojekt. Dieses erstreckt sich über zwei Semester und ist Bestandteil des Prüfungsmoduls. Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen der Bereiche der Politikwissenschaft im Rahmen des Wahlmoduls besonders zu vertiefen.

Darüber hinaus erwerben Sie so genannte überfachliche Qualifikationen, bei denen Sie besondere Schwerpunkte legen können: Praktika, Sprachkurse, EDV-Kurse. Dies sind nur drei von zahlreichen Angeboten. 

Während des Studiums nutzen Sie die Vorteile eines attraktiven Studienorts. Dazu gehören kurze Wege, eine gut ausgestattete Fach-Bibliothek und der enge Kontakt zu den  Lehrenden. Aber auch eine anerkannte Qualität (laut CHE), herausragende Partnerschaften in aller Welt, die Vernetzung von Theorie und Praxis in nationale und internationale politische Organisationen. Und nicht zuletzt zahlreiche Kontakte in die Praxis mit vielfältigen Praktikumsmöglichkeiten, Exkursionen und Forschungsprojekten.

Nach dem Studium bietet sich Ihnen eine breite Palette von Betätigungsfeldern: in Internationalen Organisationen, Parteien, Verbänden, Gewerkschaften, Beratung und Marktforschung, Medien und Journalismus, politischer Bildung oder Wirtschaftsunternehmen. Und nicht zuletzt in Wissenschaft und Forschung.

Zulassungsbeschränkt für alle Fachsemester

Kenntnisse in Englisch.

Als eines der ältesten Institute in Deutschland stehen wir für Innovation und Qualität – in Forschung und Lehre. Problemorientiert und theoriegeleitet forschen und lehren wir zu den Themenfeldern Demokratie, Entwicklung und Frieden. Denn herausragende Forschung und exzellente Lehre gehen Hand in Hand.

Die Prüfungsverwaltung erfolgt durch das Zentrale Prüfungsamt der Universität Tübingen

Hier finden Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten

Im Bereich der Politikwissenschaft sind im Wintersemester 2018/2019 für alle Abschlüsse rund 900 Studenten eingeschrieben.

Politikwissenschaft, Politik, Demokratie