Uni-Tübingen

attempto online - Forum

06.12.2018

Neues Familienzimmer in der Universitätsbibliothek: Arbeitsplatz mit Spielecke

Das neue Familienarbeitszimmer in der Universitätsbibliothek
Das neue Familienarbeitszimmer in der Universitätsbibliothek

Der Besuch der Universitätsbibliothek kann für Eltern mit Kindern schnell anstrengend und ineffektiv werden. Einerseits wollen die studentischen Eltern andere Studierende nicht stören und gleichzeitig sind sie damit beschäftigt, ihre Kinder ruhig zu halten. Die Universität Tübingen bietet künftig ein Familienzimmer in der Universitätsbibliothek an. Universitätsangehörige mit Kindern können dieses zum Lernen und Arbeiten mit ausgeliehener Literatur nutzen. Für Kinder sind Spielsachen und Kindersitzmöbel vorhanden. Mit einem Sofa bietet es auch eine Ruhemöglichkeit für Schwangere.  

Das neu eingerichtete Zimmer bietet Platz für vier Erwachsene und fünf Kinder. Es wurde am Mittwoch den 5. Dezember 2018 von Gabi Efferenn, aus dem Familienbüro und Studentinnen des Arbeitskreises „Studieren mit Kind“ und des Studierendenrats eröffnet. 

„Um das neue Familienarbeitszimmer einzurichten, haben wir viel Durchhaltevermögen, Tatkraft und Überzeugung gebraucht“, sagte Gabi Efferenn. Dies sei nur als Gemeinschaftswerk mit Studentinnen des AKs „Studieren mit Kind“ und des AKs „Familienfreundliche Hochschule“ des Studierendenrats realisierbar gewesen.

„Die gute Nachricht ist: Ein Rektoratsbeschluss hat ergeben, dass bei künftigen Sanierungen und Bauvorhaben der Universität immer geprüft wird, inwieweit die Einrichtung eines Familienzimmers möglich ist. Wir sind also auf einem guten Weg, die Mitnahme von Kindern an die Uni zu erleichtern und das klare Signal zu setzen: ‚Kinder sind willkommen‘.“

Das Familienarbeitszimmer befindet sich im Ammerbau Raum 327, direkt auf der Ebene des Übergangs. Es ist während der UB-Öffnungszeiten zugänglich und kann über die Raumbuchungsseite der UB reserviert werden ‒ Voraussetzung ist immer die Begleitung von Kindern. Der Schlüssel kann an der Theke im Ausleihzentrum abgeholt werden. 

Die Initiative für die Einrichtung eines Familienzimmers kam von Studentinnen. Die Umsetzung trieben die Arbeitskreise „Studieren mit Kind“ und „familienfreundliche Hochschule“ gemeinsam mit Studierendenrat und dem Familienbüro der Universität voran.

Bei der Einrichtung haben sich folgende Sponsoren eingebracht: die Universitätsbibliothek, der Studierendenrat, Spielwaren Dauth (Spielsachen), die Buchhandlung Osiander (Kinderbücher) sowie die Stadtbücherei (Poster) und Privatpersonen (Spielsachenspenden).

Antje Karbe

Kontakt:

Gabi Efferenn
Familienbüro der Universität Tübingen
Wilhelmstr. 26, Zi. 208, 2. Stock
72074 Tübingen
+49 7071 29-7 49 58 (Sekretariat)
familienbuerospam prevention@uni-tuebingen.de

Zurück