Uni-Tübingen

attempto online

18.12.2018

Bundessieger: Marcel Dewenter ist bester Feinwerkmechaniker Deutschlands im Abschlussjahrgang 2018

Auszeichnung für ehemaligen Auszubildenden am Chemischen Zentralinstitut

Marcel Dewenter bearbeitet ein Werkstück in der Metallwerkstatt am Chemischen Zentralinstitut.© Friedhelm Albrecht / Universität Tübingen
Marcel Dewenter bearbeitet ein Werkstück in der Metallwerkstatt am Chemischen Zentralinstitut.

Marcel Dewenter, ehemaliger Auszubildender für Feinwerkmechanik am Chemischen Zentralinstitut, ist Bundessieger im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks 2018. Damit wurde er für seine Leistung in der Gesellenprüfung zum bundesweit besten Feinwerkmechaniker seines Abschlussjahrganges ausgezeichnet. Nach dem hervorragenden Abschluss seiner Ausbildung im vergangenen Sommer hat er sich für ein Maschinenbaustudium entschieden. 

Die Metallwerkstatt am Chemischen Zentralinstitut ist eine von sechs Werkstätten an der Universität Tübingen, die eine Ausbildung für Feinwerkmechaniker anbietet. Im Newsletter „Uni Tübingen aktuell“ vom Mai 2017 haben wir aus dem Arbeitsalltag von Marcel Dewenter und seinen Mitauszubildenden berichtet: https://uni-tuebingen.de/universitaet/aktuelles-und-publikationen/newsletter-uni-tuebingen-aktuell/2017/2/uni-intern/1/  

Susanne Zahn
 

Zurück