Uni-Tübingen

Veranstaltungskalender

14.11.2018 20:15 Uhr | Studium Generale

Das Börsenfieber des Jahres 1720 und die Überwindung von Wissensgrenzen

Grenzen und Grenzüberschreitungen vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Datum:

14.11.2018 20:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau

Referent/in:

Daniel Menning, Tübingen

Mehr erfahren

15.11.2018 | Dietmar Koch, Universität Tübingen, Dr. Alina Noveanu, Universität Cluj-Napoca, Dr. Niels Weidtmann, Universität Tübingen

Ethik der Lust

Tagung

Tagung vom 15.-17.11.2018

Datum:

15.11.2018

Veranstaltungsort:

Schloss Hohentübingen, Fürstenzimmer, Burgsteige 11

Mehr erfahren

15.11.2018 18:00 Uhr | Universität Tübingen, Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW), Kompetenzzentrum für Nachhaltige Entwicklung

Verleihung der Nachhaltigkeitspreise für Abschlussarbeiten und Sustainability Lecture 2018

Mit dem Nachhaltigkeitspreis werden Abschlussarbeiten auf Bachelor- und Masterniveau ausgezeichnet, die sich in hervorragender Weise einem Thema...

Datum:

15.11.2018 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Festsaal, Alte Aula, Münzgasse 30

Referent/in:

Alfred T. Ritter, Vorsitzender des Beirats der Alfred Ritter GmbH und Co. KG.

Mehr erfahren

15.11.2018 18:15 Uhr | Studium Generale

Playful Machines

Spiel – interdisziplinäre Annäherungen an ein menschliches Grundphänomen

Datum:

15.11.2018 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau

Referent/in:

Dr. Georg Martius, MPI Intelligente Systeme, Tübingen

Mehr erfahren

15.11.2018 18:15 Uhr | Forum Scientiarum in Kooperation mit dem Philosophischen Seminar der Universitäten Tübingen und Cluj-Napoca

Martin Walser im Gespräch mit Jörg Magenau

Im Rahmen der Tagung "Ethik der Lust" spricht der Schriftsteller Martin Walser mit dem Literaturkritiker Jörg Magenau.

Datum:

15.11.2018 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Kupferbau, Hörsaal 22

Referent/in:

Martin Walser/Jörg Magenau

Mehr erfahren

15.11.2018 19:00 Uhr | Museum der Universität Tübingen (MUT)

Dem Kaukasos zu – Migration und Kulturtransfer in Hölderlins Hymne "Die Wanderung"

Vortrag von Prof. Dr. Jörg Robert im Rahmen des Begleitprogramms der Ausstellung "Skulptur inter Skulptur"

Datum:

15.11.2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Rittersaal, Schloss Hohentübingen

Referent/in:

Prof. Dr. Jörg Robert (Germanistik, Universität Tübingen)

Mehr erfahren

15.11.2018 20:15 Uhr | Kulturreferat der Universität Tübingen

Staatliche Slowakische Philharmonie Košice - Smetana & Dvořák

Klassik-Konzerte Tübingen - Wintersaison 2018/2019

Zbyněk Müller  - Leitung

Marie-Claudine Papadopoulos  - Violine

Programm:

Smetana - „Die Moldau” aus dem Zyklus „Mein Vaterland”

Saint-Saëns -...

Datum:

15.11.2018 20:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Festsaal, Neue Aula, Geschwister-Scholl-Platz

Mehr erfahren

16.11.2018 18:15 Uhr | Der Sonderforschungsbereich 1253 „CAMPOS Catchments as Reactors“

CAMPOS, Catchments as Reactors: Schadstoffumsatz auf der Landschaftsskala

Jahrestagung des Verbands für Geoökologie in Deutschland e.V. (VGöD)

Datum:

16.11.2018 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Institut für Geowissenschaften, Hölderlinstraße 12, 72074 Tübingen

Referent/in:

Prof. Olaf Cirpka

Mehr erfahren

17.11.2018 09:00 Uhr | Medizinische Fakultät

17. Tübinger interdisziplinäres perinatologisches Symposium

Kernthemen:

  • Kongenitale CMV Infektion
  • Das zu kleine Neugeborene
  • Humangenetik in der Perinatalmedizin
  • Ethische Fragen in der Perinatalmedizin

Datum:

17.11.2018 09:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Universitätsfrauenklinik, Großer Hörsaal, Calwerstr. 7, 72076 Tübingen

Mehr erfahren

19.11.2018 18:15 Uhr | Studium Generale

Bertolt Brechts Gedicht „Gleichnis des Buddha vom brennenden Haus“ (1937)

Buddha und Laotse im Spiegel deutschsprachiger Literaturen des 20. Jahrhunderts

Datum:

19.11.2018 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau

Referent/in:

Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel

Mehr erfahren

Hinweis

Bitte schicken Sie uns Ihre Ankündigungen an: vk [at] verwaltung.uni-tuebingen.de

Die Fakultäten tragen ihre Veranstaltungen seit dem SoSe 2013 selbst in den VK ein: