Uni-Tübingen

Termindetails

10.12.2019 | Katholisch-Theologische Fakultät, Lehrstuhl Theologische Ethik/Sozialethik

Logik und Funktion misogyner Rede

Vorlesungsreihe Frauenfeindlichkeit mit System

Datum :

10.12.2019 10:00 Uhr

Veranstaltungsort :

Hörsaal 01, Neue Aula, Geschwister-Scholl-Platz

Referent/in :

Prof. Dr. Andrea Geier, Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Universität Trier

Traditionen frauenfeindlichen Sprechens reichen von der Antike bis zur Moderne, und sie stehen oft gleichrangig neben einer ins andere Extrem fallenden Idealisierung und Verehrung ›der Frau‹. Die Betrachtung unterschiedlicher Diskurse macht darauf aufmerksam, dass ›Frauenverachtung‹ kein ahistorisches und kontextloses Konzept ist, wie es lange gesehen wurde. Der Vortrag stellt einige ältere und neuere Ansätze zur Misogynie vor und diskutiert sie im Licht aktueller gesellschaftspolitischer Entwicklungen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Denkmustern und Funktionen.

Der Vortrag findet im Rahmen der Vorlesungsreihe "Frauenfeindlichkeit mit System - Zur Logik der Misogynie in Gesellschaft, Kirche und Theologie" statt.

Hier finden Sie das Programm der Vortragsreihe

Zurück