Uni-Tübingen

13.09.2021

Bundesweite Aktionswoche #hierwirdgeimpft

Impfung auch ohne Termin im Impfzentrum - Impfsprechstunde und Zweitimpfung beim Betriebsärztlichen Dienst

Für einen sicheren Herbst und Winter zählt im September jede COVID-19-Impfung. Daher findet in der Woche vom 13. September 2021 eine bundesweite Aktionswoche #hierwirdgeimpft statt. Das Impfzentrum Tübingen in der Wilhelmstraße 9 bietet – wie bisher und auch über die Aktionswoche hinaus – täglich Impftermine an, auch ohne Voranmeldung. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Impfzentrums Tübingen.

Alle Beschäftigten und Studierenden der Universität, die vom 13. bis 17. September 2021 ihre Erstimpfung mit BioNTech im Impfzentrum Tübingen durchführen lassen, können ihre Zweitimpfung nach Schließung des Impfzentrums zum 30. September beim Betriebsärztlichen Dienst der Universität erhalten. Den Termin für eine Erstimpfung mit BioNTech erhalten Sie über die Buchungsplattform des Tübinger Impfzentrums, Impfungen sich aber auch ohne Voranmeldung möglich. Für die Zweitimpfung mit BioNTech können Sie sich bis 20. September beim Betriebsärztlichen Dienst unter ambulanz.arbeitsmedizinspam prevention@med.uni-tuebingen.de anmelden, das Team dort wird Sie dann zur Terminvereinbarung kontaktieren.

Der Betriebsärztliche Dienst der Universität Tübingen bietet darüber hinaus eine Sprechstunde zur COVID-19-Impfung für alle Beschäftigten und Studierenden an, in der Fragen in Ruhe besprochen werden können. Die telefonische Sprechstunde findet von Montag, 13. September 2021, bis Freitag, 17. September 2021, täglich von 14 bis 15 Uhr statt; das Team des Betriebsärztlichen Dienstes ist unter der Telefonnummer  07071/29-87092 erreichbar. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beschäftigte der Universität können das Angebot in ihrer Arbeitszeit wahrnehmen.

Zurück