Uni-Tübingen

07.07.2021

Impfungen gegen Covid-19 laufen weiter

Rundmail an alle Beschäftigten und Studierenden

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Studierende,

das provisorische Impfzentrum in der Alten Archäologie wird am kommenden Sonntag schließen. Die Unwetterschäden vom 23. Juni sind inzwischen so weit beseitigt, dass das Zentrale Impfzentrum seinen Regelbetrieb in der Paul-Horn-Arena wieder aufnehmen kann. Dementsprechend findet das Gros der Erst- und Zweitimpfungen von Beschäftigten und Studierenden ab dem 12. Juli wieder dort statt.

Ausgenommen sind Beschäftigte und Studierende, die in den vergangenen Wochen vom Betriebsärztlichen Dienst der Universität in den Räumen des Instituts für Arbeitsmedizin (Wilhelmstraße 27) geimpft wurden. Für die Angehörigen dieser Gruppe bleibt es dabei, dass sie ihre Zweitimpfung in den genannten Räumlichkeiten des Betriebsärztlichen Dienstes erhalten.

Die Universität wird zum Ende dieser Woche die Vergabe von Impfterminen in Eigenregie vorerst aussetzen. Stattdessen läuft die Terminvergabe für Erstimpfungen bis auf Weiteres über die Homepage des Zentralen Impfzentrums. Hier sind aktuell (07.07.2021) auch kurzfristig noch Termine verfügbar. https://www.tuebingen-impfzentrum.de/

Falls Sie medizinische Fragen, etwa zur Verträglichkeit der Impfung oder zu den möglichen Nebenwirkungen haben, kontaktieren Sie bitte Ihre Hausärztin, Ihren Hausarzt oder den Betriebsärztlichen Dienst der Universität. Ein umfangreiches Informationsangebot mit zahlreichen Fragen und Antworten rund um das Thema Covid-Impfung finden Sie zudem auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html

Mit besten Grüßen
Dr. Karl G. Rijkhoek
(Hochschulkommunikation)

Zurück