Uni-Tübingen

Stellenangebote

29.11.2018

Akademische Mitarbeiterinnen /Akademische Mitarbeiter (80%, Entgeltgruppe TV-L 13)

Tübingen School of Education

Bewerbungsfrist : 31.12.2018


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.10.2020 zwei engagierte

Akademische Mitarbeiterinnen /Akademische Mitarbeiter (m/w/d)
(80%, Entgeltgruppe TV-L 13)

für das Projekt „TPACK 4.0 – interdisziplinäre, praxisorientierte und forschungsbasierte Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehrkräften“, welches aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg bis zum 31.10.2020 finanziert wird. Beteiligt sind u.a. die Fächer Biologie, Mathematik, Deutsch, Englisch, Philosophie, Sport, Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung – in einem dieser Bereiche sollte Ihr Profil liegen. Im Rahmen des Projekts TPACK 4.0 werden innovative Strukturen, Formate, Lehrinhalte und -angebote in der Lehrerbildung entwickelt und beforscht. Ziel ist es, eine integrierte und standortübergreifende Medienbildung von Lehrkräften in der ersten Phase der Lehrerbildung zu etablieren. Dabei stehen erstens die praxisorientierte und standortübergreifende mediendidaktische Professionalisierung von angehenden Lehrkräften sowie zweitens die Begleitforschung zur Wirksamkeit medienbasierter Professionalisierungsprogramme im Vordergrund. Die ausgeschriebene Stelle ist innerhalb der Tübingen School of Education verortet.

Ihre Aufgaben:

  • Forschung zur Wirksamkeit von fachspezifischen Lehrmaterialien für die Medienbildung von Lehrpersonen
  • Entwicklung und Beforschung von digitalen Lehrmaterialien für die fachspezifische Medienbildung von Lehrpersonen in mindestens einem der oben genannten Fachbereiche
  • Konzeption und Evaluation von fachspezifischen Seminarkonzepten zur Medienbildung

Ihr Profil:

  • Starkes Interesse am Lehren und Lernen mit digitalen Medien in schulischen Kontexten 
  • Erfahrung in der Planung und Konzeption von Lehrmaterialien und Professionalisierungsmaßnahmen in mindesten einem der oben genannten Fachbereiche erwünscht
  • Gute Kommunikations- und Sprachkenntnisse
  • Überdurchschnittlicher Abschluss in einem Lehramtsstudium (gymnasiales Lehramt) mit mindestens einem der oben genannten Fachbereiche oder einem affinen Studiengang

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen um ihre Bewerbung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis) in einer pdf-Datei richten Sie bitte bis spätestens 31.12.2018  per Mail an:

Jun-Prof. Dr. Andreas Lachner
Tübingen School of Education
Schleichstraße 6 
72076 Tübingen
andreas-maximilian.lachnerspam prevention@uni-tuebingen.de

Zurück