Uni-Tübingen

Stellenangebote

09.04.2019

Historiker/Hilfswissenschaftler oder Archivar, Bibliothekar mit hoher IT-Affinität (m/w/d; bis E 13 TV-L; befristet auf zwei Jahre)

Universitätsbibliothek Tübingen


Die Universitätsbibliothek Tübingen ist für die Informationsversorgung der traditionsreichen Eberhard Karls Universität mit rund 500 Professoren und über 27.000 Studierenden verantwortlich. Unter dem Dach des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums (IKM) entwickelt sie gemeinsam mit dem Rechenzentrum Informationsdienstleistungen für Studium, Lehre und Forschung.

In einem Drittmittel-geförderten Projekt OCR-BW wollen die Universitätsbibliothek Mannheim und die UB Tübingen an der Anwendung, Evaluierung und Verbesserung von OCR-Software für alte Drucke und für Handschriften arbeiten. In Tübingen steht dazu die Nutzung der Transkribus-Software für verschiedene vorwiegend historische Handschriften im Fokus. Hierfür suchen wir zum 01.07.2019 einen

Historiker/Hilfswissenschaftler oder Archivar, Bibliothekar mit hoher IT-Affinität (m/w/d)
bis TV-L E 13, befristet auf zwei Jahre

Ihre Kernaufgaben:

  • Einarbeitung in die Transkribus Software
  • Systematischer und dokumentierter Test von Transkribus für typische handschriftliche Textgattungen aus unterschiedlichen Jahrhunderten anhand von Ground-Truth-Daten (verifizierten Transkriptionen von Beispieltexten zum Training der Software)
  • Mitarbeit bei der weiteren Erstellung von Ground-Truth-Daten anhand von Texten aus Archiv und Bibliothek
  • Konzeption von Geschäftsgängen für die Anwendung und Erarbeitung von Vorschlägen für die Entwickler von Transkribus
  • Evaluation von Transkribus als Instrument für die Geisteswissenschaften
  • Abstimmung mit den Projektpartnern
  • Unterstützung bei der Durchführung von Projekt-Workshops und Aufbereitung von Themen für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Projektleitung 

Ihre Voraussetzungen / Qualifikationen:

  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit historischen Textzeugen und sind an Möglichkeiten der Digital Humanities für die Arbeit mit Quellen interessiert
  • Sie können mit Geisteswissenschaftlern und IT-Mitarbeitern kommunizieren und arbeiten gerne im Team


Wir bieten Ihnen eine Stelle bis TV-L E 13 in einem innovationsorientierten universitären Umfeld befristet auf zwei Jahre. Sie arbeiten mit Bibliothekar*innen, Archivar*innen, Informationswissenschaftler*innen und Informatiker*innen verschiedener Einrichtungen eng zusammen.

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 10.05.2019 mit der Kennziffer 2019_06 an die Direktorin der Universitätsbibliothek. Da Ihre Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden, senden Sie bitte ausschließlich Kopien ein. Bewerbungen in digitaler Form sind erwünscht. Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen als pdf-Dokument an direktionspam prevention@ub.uni-tuebingen.de senden.

Bei Fragen im Vorfeld einer Bewerbung können Sie sich an die Leiterin des Universitätsarchivs, Frau Dr. Keyler, T. +49 7071 29-72582 oder an die Direktion wenden.

Zurück