Uni-Tübingen

Stellenangebote

02.12.2019

Informatikerin / Informatiker (m/w/d) (bis zu TV-L E 13, 100%)

Universitätsbibliothek

Bewerbungsfrist : 06.01.2020

Die Universitätsbibliothek Tübingen ist für die Informationsversorgung der traditionsreichen Eberhard Karls Universität mit rund 500 Professoren und über 27.000 Studierenden verantwortlich. Gemeinsam mit dem Rechenzentrum entwickelt sie Informationsdienstleistungen für Studium, Lehre und Forschung.
In einem Projekt arbeiten wir daran, bisher nur als Image digitalisierte historische Drucke und Handschriften mit Software auf Basis von Machine Learning Algorithmen als Texte nutzbar und durchsuchbar zu machen. Die Verwendung und Anpassung offener OCR-Software (u.a. Tesseract) soll als Dienst in der Universität etabliert werden. Für Entwicklung und Aufbau des Dienstes und die Integration in die lokale Digitalisierungsplattform suchen wir zum 01. März 2020 eine/n

Informatikerin / Informatiker (m/w/d) (bis zu TV-L E 13, 100%), befristet auf zwei Jahre

Kernaufgaben sind:

  • Evaluation und Arbeit mit verfügbarer OCR-Software
  • Evaluation von OCR-Trainingsmodellen für unterschiedliche historische Druckschriften
  • Integration in die Digitalisierungsplattform DWork
  • Ausbau zu einem SaaS
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Einschätzung von technischen Fragestellungen

Ihre Voraussetzungen / Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte UNIX-/LINUX-Kenntnisse
  • Python und Shell-Scripting
  • Wünschenswert sind Perl-Kenntnisse
  • Fundierte Kenntnisse RDBM-Systeme (MySQL)
  • Fundierte Kenntnisse Website- und Webserviceentwicklung
  • Grundkenntnisse im Softwareentwurf
  • Sichere Verwendung des Versionskontrollsystem git
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit und Erfahrung in der Projektarbeit
  • Vorteilhaft: Erfahrung mit OCR-Software (Tesseract 4), Usermanagement und Authentifizierung

Sie kooperieren eng mit bibliothekarischen und IT-Mitarbeitern und Wissenschaftlern der Universität Tübingen und anderer Hochschulen zusammen. Sie sind kommunikativ, arbeiten gerne im Team und haben bei technischen Lösungen immer die praktische Machbarkeit im Blick.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen im PDF-Format bis zum 06. Januar 2020 unter der Kennziffer 2020_01 an: direktionspam prevention@ub.uni-tuebingen.de . Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Bei Fragen im Vorfeld einer Bewerbung können Sie sich an den Leiter der IT-Abteilung, Herr Brandt (07071 29 74539, olaf.brandtspam prevention@uni-tuebingen.de ), wenden.

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Zurück