Uni-Tübingen

Stellenangebote

18.01.2023

Projekt- und Supportmanager/in (m/w/d, E 13 TV-L, 90%)

Universitätsbibliothek

Bewerbungsfrist: 03.02.2023

Mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg betreibt die Universitätsbibliothek Tübingen (UB) das Zentrale Repositorium für Open Educational Resources (www.zoerr.de) der Hochschulen des Landes.
In der beginnenden neuen Projektphase soll das ZOERR gemeinsam mit regionalen und nationalen Partnern technisch und funktional weiterentwickelt werden. Besonders die Produktion neuer OER wird vom ZOERR nun systematisch unterstützt.

Für diese Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Projekt- und Supportmanager/in (m/w/d)
(TV-L E 13, 90%, befristet bis 30.09.2025)

Ihre Aufgaben:

  • Projektmanagement incl. Finanzplanung, Berichtswesen, Ressourcenplanung, Zielüberwachung, etc.
  • Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen und Beauftragungen im Kontext des ZOERR (Software- Entwicklung, Dienstleistungen, OER-Produktion).
  • Moderation der OER Community BW, einer Spezialistengruppe der Landeshochschulen.
  • Unterstützung der Zusammenarbeit mit anderen Bundesländern bzw. dem Bund in Sachen (Hochschul-)OER in diversen Gremien.
  • Pflege von Informationsangeboten wie der Webseiten des ZOERR oder der OER Repo AG der Länder.
  • Unterstützung des Projektpartners HAW Reutlingen als Multiplikator für OER im Bereich der HAW und Betreuung von ZOERR-Nutzern aus den Hochschulen.

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium und Erfahrungen im Projekt-Management.
  • Nachweisbare Erfahrungen im Bereich Lehr-/Lernmaterialien, Lehr- und Lernplattformen bzw. eLearning.
  • Erfahrungen in Konzeption und Durchführung von Workshops, Präsentationen und Lehr- bzw. Schulungsveranstaltungen.
  • Aktives Interesse daran, in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und zentralen Einrichtungen der Hochschulen Dienstleistungen zur Unterstützung der Digitalisierung der Lehre und der Produktion von Open Educational Resources weiterzuentwickeln.
  • Freude an Kommunikations- und Vernetzungsarbeit

Erwartungen:

  • Wir erwarten ausgeprägte Team- und Kommunikations- fähigkeit, Erfahrungen in Projektarbeit und die Motivation zur Erarbeitung und Realisierung neuer Konzepte und Problemlösungen.
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Initiative und Eigenverantwortung.

Wir bieten Ihnen eine bis zum 30.09.2025 befristete Stelle in einem innovativen kleinen Team in universitärem Umfeld mit kurzen Informationswegen und kollegialem Umgang miteinander. Einen kleinen Teil der Aufgaben erledigen Sie in Abordnung an die Hochschule Reutlingen, Dienstorte sind daher Tübingen und Reutlingen.

Sie profitieren von allen Leistungen des Öffentlichen Diensts, dem Jobticket des Landes Baden-Württemberg und können umfangreiche Gesundheits- und Sportangebote wahrnehmen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 03.02.2023 unter der Kennziffer 2023_04 in einem pdf-Dokument an die Direktorin der Universitätsbibliothek: direktionspam prevention@ub.uni-tuebingen.de. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bei Fragen im Vorfeld einer Bewerbung können Sie sich an den Leiter des ZOERR, Peter Rempis ( 07071 29-73450, peter.rempisspam prevention@uni-tuebingen.de), wenden.

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, wobei 40% eines VZÄ das Minimum für die Bewerbung ist. Wir sind offen für Teambewerbungen. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität.

Zurück