Uni-Tübingen

Stellenangebote

14.07.2020

Referent/in für Wissenschaftskommunikation (w/m/d; E 13 TV-L, 50%)

Exzellenzcluster EXC 2124 "Controlling Microbes to Fight Infections (CMFI)"

Bewerbungsfrist : 14.08.2020

An der Universität Tübingen ist im Rahmen des Exzellenzclusters EXC 2124 "Controlling Microbes to Fight Infections (CMFI)" eine Stelle als 

Referent/in für Wissenschaftskommunikation (w/m/d; E 13 TV-L, 50%)

zu besetzen. Das EXC 2124 untersucht funktionelle Wechselwirkungen in komplexen mikrobiellen Gemeinschaften, den Mikrobiomen, mit Schwerpunktsetzung auf bakterielle Krankheitserreger und Antibiotikaresistenz. CMFI ist eine weltweit führende interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die von der Deutschen Exzellenzstrategie als Exzellenzcluster ausgezeichnet wurde. Das Cluster vereint mehr als 40 Forschungslabore der Universität Tübingen, des Universitätsklinikums Tübingen und des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie in einer stimulierenden, hochinteraktiven Forschungsumgebung, die molekulare, ökologische, immunologische, wirkstofffokussierte, bioinformatische und klinische Forschung umfasst.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2025.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten zur Positionierung des Exzellenzclusters CMFI im nationalen und internationalen sowie universitätsinternen Rahmen mittels zielgruppenspezifischer Tools und Formate: Webseiten, Social Media, Online-Plattformen, Pressearbeit.
  • Stilsicheres und kreatives on- und offline Texten, Erstellung von Layouts und redaktionelle Tätigkeiten (Verfassen von Pressemitteilungen, Newsletter, Flyer und Broschüren etc.)
  • Unterstützung der Wissenschaftler/innen bei der Erstellung von Texten und der Betreuung ihrer Außendarstellung
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Universitätsstudium abgeschlossen, vorzugsweise in den Lebenswissenschaften. 
  • Sie haben Freude am Verfassen populärwissenschaftlicher Texte und an der Vermittlung entsprechender Inhalte gegenüber nicht-wissenschaftlichen, wissenschaftlichen und medizinischen Zielgruppen.
  • Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung in den Bereichen Journalismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Unternehmenskommunikation.
  • Sie haben idealerweise fundierte Kenntnisse im Bereich Onlinekommunikation (Blogs, Social Media, Content Management Systeme). 
  • Sie haben innovative Ideen, sind kreativ und in der Lage, komplexe wissenschaftliche Inhalte fachlich korrekt sowohl für ein Fach- wie auch für ein Laienpublikum aufzubereiten.
  • Sie sind sprachgewandt, auch in der englischen Sprache (in Wort und Schrift) und können Texte ansprechend und interessant formulieren. 
  • Sie sind flexibel und arbeiten auch in Phasen hoher Arbeitsbelastung zuverlässig und teamorientiert. Sie bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft mit.
  • Sie haben einen guten Überblick über die relevanten Netzwerke und sind über aktuelle Themen und Trends auf dem Laufenden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen in einer einzelnen PDF-Datei bis spätestens zum 14.08.2020 an officespam prevention@cmfi.uni-tuebingen.de.

Zurück