Aktuelle Meldungen

Postdoc Days 2022

30.08.2022. Das Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen wird mit einem Infostand und einem Workshop auf den Postdoc Days 2022 vertreten sein, die erstmals an der Universität Tübingen angeboten werden mit besonderem Schwerpunkt auf Bedürfnisse von Postdocs, Nachwuchsgruppenleiter:innen und Juniorprofessor:innen. Am 28.09.2022 werden wir von 17:30 - 19:00 Uhr mit einem Informationsstand in der Alten Aula zur Verfügung stehen, und am 29.09.2022 werden zwei unserer Dozenten einen Onlineworkshop zum Thema "Are you organized (yet)? Technologies to improve your scientific workflow" anbieten. Details finden Sie auf der Seite der Postdoc Days 2022.

Start ins Sommersemester 2022 mit neuen Kursformaten

19.04.2022. In dieser Woche starten wir mit 19 Kursgruppen in das Sommersemester 2022. Es zeichnet sich ab, dass wir fast 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesen Kursgruppen begrüßen werden dürfen. Über 100 Studierende dieses Semesters haben bereits in den vorherigen Semestern eines unserer Kursangebote wahrgenommen, was sehr erfreulich ist. Um ausgelastete Studierende und Nachwuchswissenschaftler:innen unterstützen zu können, die während des Semesters wenig Zeit für überfachliche Angebote aufbringen können, bieten wir erstmals zusätzlich ein neues Kursformat in unseren beiden Programmierkursen an, sodass nach einer selbstgesteuerten Vorbereitungsphase in den Sommerferien die Studienleistungen geblockt erbracht werden können. Die Selbstlernphasen werden durch offene Ilias-Kursräume unterstützt, die wir zeitnah auch als Open Educational Resources (OER) veröffentlichen wollen, sodass dieses Material auch Interressierten außerhalb der Universität Tübingen zugänglich gemacht werden kann.

Open Educational Resources: Kreative Ideen für die digitale Lehre prämiert

09.02.2022. Das Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen hat fünf Projekte mit dem Förderformat „Open Educational Resources (OER)“ ausgezeichnet, um digitale und frei verfügbare Lehr- und Lernmaterialien zu entwickeln. Jedes Team erhält bis zu 10.000 Euro für die Projektentwicklung und wird die Ergebnisse über das von der Universitätsbibliothek betriebene OER-Repositorium Baden-Württemberg frei im Netz zugänglich machen. Möglich wurde die Ausschreibung des Zentrums durch die großzügige Unterstützung der Dr. K. H. Eberle Stiftung. Details zu den geförderten Projekten finden Sie in der Pressemitteilung der Universität Tübingen.

Kursprogramm im Sommersemester 2022

01.02.2022. Unser Kursangebot für das Sommersemester 2022 ist unter dem Menüpunkt Lehrangebot gelistet und im Alma-Portal zur Anmeldung verfügbar. Sie finden unsere Kurse im Alma-Vorlesungsverzeichnis unter Außerfakultäre Veranstaltungen > Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum > Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen. Wir freuen uns auf Sie!

Erneute Steigerung der Kursbelegungen

22.10.2021. Zum Ende der ersten Woche des Wintersemesters 2021/22 lässt sich eine erste Bilanz ziehen bezüglich des Interesses der Studierenden an den Kursen dieses Semesters. Auch dieses Semester sind unsere Studierendenzahlen wieder gestiegen. Insgesamt haben sich innerhalb der Belegungsfrist 400 Studierende zu einem oder mehreren unserer vierzehn Kurse angemeldet - ein Plus von 10% gegenüber dem letzten Semester. Ein Viertel davon hat bereits in einem der vorherigen Semester einen oder mehrere unserer Kurse belegt. Erstmals konnten wir auch Studierenden aus dem CIVIS-Netzwerk eine Anmeldung zu unseren englischsprachigen Kursen ermöglichen, was prompt auch 45 Studierende von CIVIS-Partneruniversitäten in Athen, Bukarest, Glasgow, Madrid, Marseille, Rom und Stockholm wahrnahmen. Wir heißen unsere Studierenden herzlich willkommen zum Wintersemester 2021/22!

Universitätspreis für die Dr. K. H. Eberle Stiftung

21.10.2021. Das Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen gratuliert seiner Förderin, der Dr. K. H. Eberle Stiftung, zum Universitätspreis 2021. Dieser wurde der Stiftung gestern Abend in feierlichem Rahmen in Würdigung der langjährigen Förderung innovativer Forschung und der digitalen Kompetenzen an der Universität Tübingen von Rektor Engler überreicht.

Bericht: Uni-Preis für Eberle-Stiftung (Schwäbisches Tagblatt, 21.10.2021)

MuseumVirtuell - Eine Studentische VR-Ausstellung

11.10.2021. Die Ergebnisse des von der Dr. K. H. Eberle Stiftung im Rahmen der Ausschreibung "Digitale Lehr- und Lernmaterialien" 2020 geförderten studentischen Kooperationsprojekts MuseumVirtuell werden im Rahmen einer Sonderausstellung von 16.10. - 28.11.2021 am Museum der Universität Tübingen präsentiert. Besuchende können mit den im Rahmen des Projekts unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Krmnicek (Arbeitsstelle Numismatik) und Dipl.-Inf. Kevin Körner (Digital Humanities) erstellen 3D-Modellen des Tübinger Kontorniaten-Bestandes dank neuester Virtual Reality Technik und Avataren interagieren. Die Eröffnungsvernissage findet am 15. Oktober 2021 um 18 Uhr im Schlosshof statt.

Presseberichte:

Kursprogramm im Wintersemester 2021/22

01.08.2021. Das vorläufige Kursangebot des Eberle-Zentrums für das Sommersemester 2021 ist unter dem Menüpunkt Lehrangebot gelistet und im Alma-Portal einsehbar. Die Anmeldung zu unseren Kursen in Alma ist seit heute möglich und endet am 13. Oktober 2021. Sie finden unsere Kurse im Alma-Vorlesungsverzeichnis unter Außerfakultäre Veranstaltungen > Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum > Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen.

Ausschreibung "Digitale Lehr- und Lernmaterialien"

26.04.2021. Die Dr. K. H. Eberle Stiftung lobt zum zweiten Mal Fördermittel für Projekte zur Erarbeitung und Publikation digitaler Lehr- und Lernmaterialien aus. Es können Konzepte für Onlineformate eingereicht werden, von einzelnen Modulen bis zu multimedial aufbereiteten Kursen. Diese sollen zunächst in Lehrveranstaltungen an der Universität Tübingen einsetzbar sein und als "Open Educational Resources (OER)" über den Onlinedienst Open Educational Resources der Hochschulen in Baden-Württemberg, den die Universitätsbibliothek Tübingen im Rahmen des Hochschulnetzwerks "Digitalisierung in der Lehre" betreibt, zur Verfügung gestellt werden. Den kompletten Ausschreibungstext finden Sie unter https://www.eberle-zentrum.uni-tuebingen.de/oer/oer-ausschreibung2021.pdf. Einreichfrist ist der 6. Juni 2021.

Kursprogramm im Sommersemester 2021

25.02.2021. Das vorläufige Kursangebot des Eberle-Zentrums für das Sommersemester 2021 ist unter dem Menüpunkt Lehrangebot gelistet und im Alma-Portal einsehbar. Die Anmeldung zu den Kursen in Alma startet am 1. März 2021. Sie finden unsere Kurse im Alma-Vorlesungsverzeichnis unter Außerfakultäre Veranstaltungen > Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum > Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen.

Dr. Eberle Zentrum im TÜSE Newsletter

15.02.2021. Die Tübingen School of Education (TÜSE) ist eine fakultätsübergreifende Einrichtung für Studium, Lehre und Forschung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung der Uni Tübingen. Im Rahmen der Rubrik "TÜSE vernetzt" erschien im TÜSE Newsletter 11 (S. 34) eine Vorstellung des Dr. Eberle Zentrums als Anbieter fächerübergreifender Kurse zu digitalen Kompetenzen und des Zertifikats Data Literacy.

Förderung der Entwicklung digitaler Lehr- und Lernmaterialien

08.02.2021. Im Rahmen der Ausschreibung „Digitale Lehr- und Lernmaterialien“ hat das Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen der Universität Tübingen dazu aufgerufen, Konzepte für Online-Formate einzureichen ‒ von einzelnen Modulen bis zu multimedial aufbereiteten Kursen. Diese sollen in Lehrveranstaltungen einsetzbar sein und als „Open Educational Resources (OER)“ national wie international über den Onlinedienst „Open Educational Resources der Hochschulen in Baden-Württemberg“, den die Universitätsbibliothek Tübingen im Rahmen des Hochschulnetzwerks „Digitalisierung der Lehre“ betreibt, zur Verfügung gestellt werden. Aus 33 Einreichungen wurden fünf hervorragende Projekte zur Förderung durch die Dr. K. H. Eberle Stiftung mit jeweils bis zu 10.000€ ausgewählt. Details zu den geförderten Projekten finden Sie in der Pressemitteilung der Universität Tübingen.

Neu im Team: David Kirschenheuter

01.10.2020. Heute begrüßen wir mit Herrn David Kirschenheuter einen neuen Mitarbeiter im Team des Dr. Eberle Zentrums. Mit einem Master of Arts in Archäologie und mehrjähriger Lehrerfahrung in Archäoinformatik wird Herr Kirschenheuter seinen Schwerpunkt bei uns auf Werkzeuge und Methoden der digitalen Geisteswissenschaften legen.

Zertifikat Data Literacy

07.09.2020. Studierende, die Kurse des Dr. Eberle Zentrums belegen, können sich die erworbenen Leistungspunkte für das neu angebotene Zertifikat Data Literacy anrechnen lassen. Das neue Zertifikat ist eine Kooperation des Dr. Eberle Zentrums, des Studium Professionale und der Universitätsbibliothek. Im Rahmen des Zertifikats werden die Kurse des Dr. Eberle Zentrums primär im Wahlbereich "Praktische Anwendung" anrechenbar sein, der die Auswahl und Anwendung digitaler Werkzeuge, Methoden und Technologien für datenbasierte Fragestellungen thematisiert.

Neu im Team: Dr. Martin Raden

01.09.2020. Heute begrüßen wir einen neuen Mitarbeiter im Team des Eberle-Zentrums, Herrn Dr. Martin Raden. Herr Raden ist promovierter Bioinformatiker mit langjähriger Erfahrung in der interdisziplinären akadamischen Lehre. Wir freuen uns, dass er unser Kompetenzprofil und unser Kursangebot ab sofort mit seiner Expertise ergänzen und erweitern wird.

Kursprogramm im Winteresemester 2020/21

04.08.2020. Das vorläufige Kursangebot des Eberle-Zentrums für das Wintersemester 2020/21 ist nun unter dem Menüpunkt Lehrangebot gelistet und im Alma-Portal zur Anmeldung verfügbar. Sie finden unsere Kurse im Alma-Vorlesungsverzeichnis unter Außerfakultäre Veranstaltungen > Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum > Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen.

Der Präsenzmodus und andere Kursdetails können je nach Entwicklung der geltenden Corona-Infektionsschutzmaßnahmen noch angepasst werden. Sie werden hier auf unserer Webseite und auch vom Kursleiter darüber per Email vor Semesterbeginn informiert werden.

Informationen zur Lehre während der Corona-Pandemie

07.04.2020. Die Kurse des Dr. Eberle-Zentrums für digitale Kompetenzen werden trotz des Shutdowns und des Verbots von Präsenzveranstaltungen während der Corona-Pandemie jedenfalls abgehalten. Sie erhalten von Ihrem Kursleiter per Email rechtzeitig vor Semesterbeginn Informationen zum jeweiligen Onlineformat des Kurses.

Kursprogramm im Sommersemester 2020

11.02.2020. Das eigene Kursangebot des Eberle-Zentrums für das Sommersemester 2020 ist nun unter dem Menüpunkt Lehrangebot gelistet und im alma-Portal zur Anmeldung verfügbar. Sie finden unsere Kurse im Vorlesungsverzeichnis unter Außerfakultäre Veranstaltungen > Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum > Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen.

Ausschreibung "Digitale Lehr- und Lernmaterialien"

10.02.2020. Die Dr. K. H. Eberle Stiftung lobt im Kontext des Dr. Eberle Zentrums für digitale Kompetenzen in diesem Jahr Mittel für Projekte für die Erarbeitung und Publikation digitaler Lehr- und Lernmaterialien aus. Sie fördert damit an der Universität Tübingen die Umsetzung konkreter Konzepte für im jeweiligen Fach nachhaltig einsetzbare digitale Lehr-/Lernmaterialien und ihre Publikation als Open Educational Resource (OER). Die Erarbeitung und Umsetzung wird von der Dr. K. H. Eberle Stiftung mit Mitteln von bis zu 10.000 Euro pro ausgewähltem Projekt unterstützt. Die Einreichfrist ist der 9. April 2020. Beachten Sie bitte den vollständigen Ausschreibungstext.

Kursprogramm im Wintersemester 2019/20

17.10.2019. Im Wintersemester 2019/20 bieten wir ein breites Programm von Semesterkursen zu digitalen Grundlagen, 3D-Modellierung, Programmierung mit verschiedenen Sprachen, App-Entwicklung, Datenbanken, Datenaufbereitung, Datenarchivierung, Webtechnologien und Webentwicklung an. Das Kursprogramm beinhaltet neben unserem Kernangebot auch Kurse zu digitalen Kompetenzen, die von Partnern verschiedener Einrichtungen der Universität Tübingen fächerübergreifend unter dem Dach des Eberle-Zentrums mitangeboten werden. In der ersten Semesterwoche konnten wir das Eberle-Zentrum und sein Kursangebot im Rahmen des Dies Universitatis am Markt der Möglichkeiten vorstellen (s. Poster rechts).

Das Eberle-Zentrum am Tübinger Fenster für Forschung - TÜFFF 2019

24.05.2019. Das Tübinger Fenster für Forschung (TÜFFF) bietet einer breiten Öffentlichkeit allgemeinverständliche Einblicke in die Tübinger Spitzenforschung. Das Eberle-Zentrum war am TÜFFF 2019 mit einem Poster (s. Bild rechts) und einer mit Studierenden entwickelten interaktiv erfahrbaren 3D-Darstellung einer ägyptischen Grabkammer vertreten. Die Dr. K. H. Eberle Stiftung, die das Eberle-Zentrum ins Leben gerufen hat, hat am TÜFFF ihren jährlich ausgerufenen Forschungspreis verliehen. In Vortragsprogramm dieser Verleihung wurde auch das neu gegründete Dr. Eberle Zentrum für digitale Kompetenzen präsentiert.

Erstes Semester des Kursangebots des Dr. Eberle Zentrums für digitale Kompetenzen

15.04.2019. Diese Woche beginnt das Dr. Eberle Zentrums für digitale Kompetenzen mit den ersten Kursen, die allesamt über die Ilias-Lernplattform der Universität Tübingen abgewickelt werden. Im Sommersemester bieten wir Kurse zu 3D-Technologien, Story-Maps, XML-Technologien, zur Programmierung und Datenvisualisierung in R, zum Entwurf von Datenbanken und zur Entwicklung von Webseiten an. Zum Kursprogramm.