Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Maike Weynand

Bereich Natur und Nachhaltige Entwicklung

Maike Weynand ist seit 2021 wissenschaftliche Hilfskraft am Kompetenzzentrum für Nachhaltige Entwicklung und im UNESCO-Welterbeprojekt tätig. Zuvor studierte sie in Tübingen Deutsch, Geografie und Erziehungswissenschaft auf Lehramt. In ihrer Abschlussarbeit beschäftigte sie sich mit einer kritischen Analyse Donna Haraways bezüglich Bildung für Nachhaltige Entwicklung.