Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV)

de.NBI Cloud

de.NBI ist ein Netzwerk, welches Bioinformatikern aus ganz Deutschland zur Verfügung steht und diesen eine Vielzahl an spezialisierten Angeboten, sowie dafür notwendige Rechen- und Speicherkapazitäten zuzüglich Datenressourcen über eine Cloud zur Verfügung stellt. Gefördert wird die de.NBI Cloud durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Hardware

Die de.NBI-Cloud in Tübingen umfasst über 6720 Rechenkerne, 118 TByte RAM, 180 GPUs und 32 PByte Speicherkapazität.

Hier erfahren Sie mehr:

Zertifiziertes ISMS

Die de.NBI Cloud Tübingen verfügt über ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS), wodurch eine nachprüfbar sichere Arbeitsumgebung für etwa den Umgang mit sensiblen Daten angeboten werden kann. Das ISMS umfasst sowohl die Infrastruktur, Hardware und Software der de.NBI Cloud Tübingen, aber auch im Besonderen die organisatorischen Abläufe. Das Betrieb der de.NBI Cloud Tübingen ist nach den ISO27001 Standard zertifiziert.

 

Zugang

Die de.NBI-Cloud steht allen akademischen Nutzern mit bioinformatischen Anwendungsfällen kostenlos zur Verfügung.