Uni-Tübingen

Digitale Tübinger Schreibwoche

Du fragst dich, was es bedeutet, einen wissenschaftlichen Text zu schreiben? Bei dir steht bald ein neues Schreibprojekt an? Oder du hast Fragen zu deiner aktuellen Arbeit? Gar kein Problem! Denn genau dafür gibt es die Tübinger Schreibwoche, die vom 5. bis 8. Juli 2021 das erste Mal digital stattfindet. 

Was genau findet in der Schreibwoche statt?

Bei der dreizehnten Tübinger Schreibwoche kannst du ganz unterschiedliche Facetten des wissenschaftlichen Schreibens entdecken. In zweistündigen Kurzworkshops vermitteln die Tutor/innen des Diversitätsorientierten Schreibzentrums sowie das Geschichtsmentorat des Fachbereichs Geschichtswissenschaft und das Research and Writing Center des Englischen Seminars theoretische Grundlagen und geben dir praktische Methoden an die Hand, mit denen du deine Schreibprojekte meistern kannst. Diesmal stehen u.a. die folgenden Themen im Vordergrund: Kreative Schreibtechniken, der Umgang mit digitalen Quellen, Schreiben als Werkzeug, wissenschaftliches Schreiben auf Englisch und Textkompetenz. 

Als weiteres Angebot bietet dir der Schnuppertermin „Offene Schreibgruppe“ die Möglichkeit, unverbindlich in die wöchentliche Schreibgruppe des Diversitätsorientierten Schreibzentrums hineinzuschauen. Außerdem kannst du dich in der Sprechstunde XXL zu Fragen rund ums wissenschaftliche Schreiben beraten lassen. 

Willkommen sind Studierende und Promovierende aller Fachsemester und aller Fakultäten. Eine Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist nicht erforderlich. (Allerdings gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.)

Die Zugangsdaten für die Veranstaltungen findest du ab dem 28. Juni 2021 in diesem ILIAS-Raum: https://ovidius.uni-tuebingen.de/ilias3/goto.php?target=crs_3193425_rcodef5aCxq4tEQ&client_id=pr02 

Das Programm der digitalen Tübinger Schreibwoche

Montag, 5. Juli 2021

English Academic Writing for First-Year Students

9:30 bis 11:30 Uhr

The conventions of academic writing can be a challenge - especially at the beginning of your studies. Compared to academic texts in other subjects, there are certain specifics considering the structure and the way you build an argument in an English paper. This workshop, led by tutors of the Research and Writing Center of the English Department, aims to guide you through all the important things you need to know in order to write a successful English paper: Global as well as paragraph structure, the thesis statement, coherence and cohesion, amongst other things. We plan to give you theoretical input as well as hands-on examples for each of the sections. Furthermore, we want to give you the opportunity to work on specific cases in smaller groups. 

Since we specifically plan to talk about the basics of English academic writing, this workshop is primarily aimed at first-year students in the Humanities but open to everyone. 

Dieser Workshop wird durchgeführt vom Research and Writing Center des Englischen Seminars.

Mit kreativen Techniken zum wissenschaftlichen Schreiben

14:00 bis 16:00 Uhr

Kreatives Schreiben kann eine gute Möglichkeit sein, deinen Schreiballtag aufzubrechen und für deine wissenschaftliche Arbeit neuen Schwung zu finden. In diesem Workshop wirst du verschiedene kreative Schreibübungen ausprobieren und produzierst kurze Geschichten, Dialoge oder Gedichte. So lernst du neue Möglichkeiten kennen, mit kreativen Techniken das Schreiben im wissenschaftlichen Kontext anzugehen.

Schreiben als Werkzeug

16:00 bis 18:00 Uhr

Starrst du beim Arbeiten an deinem wissenschaftlichen Text oft auf den blinkenden Cursor und weißt nicht, wie du mit dem Schreiben anfangen sollst? Oder suchst du einfach Methoden, die dir das Schreiben ein wenig erleichtern können? Dann bist du in diesem Workshop richtig. Wir werden uns damit beschäftigen, wie du das Schreiben sinnvoll und effizient nutzen kannst – von dem Moment an, wo du auf Themensuche gehst, bis hin zum fertigen Text. Durch das Ausprobieren verschiedener Übungen und Techniken kannst du so unter anderem lernen, wie du das Schreiben in allen Phasen deines Schreibprozesses als Werkzeug einsetzen kannst.

Dienstag, 6. Juli 2021

Schnuppertermin "Offene Schreibgruppe"

9:30 bis 12:30 Uhr

Austausch macht wissenschaftliches Schreiben lebendig und gemeinsam sind viele Hürden leichter zu meistern. Deshalb bietet diese Schreibgruppe die Möglichkeit, regelmäßig andere Schreibende zu treffen, gemeinsam zu einer festen Zeit zu schreiben, über Schwierigkeiten und Strategien zu diskutieren und Feedback auszutauschen. 

Die offene Schreibgruppe trifft sich wöchentlich für eine gemeinsame Schreibzeit mit Anfangs- und Abschlussrunde über Zoom und wird von Tutorinnen und Tutoren des Diversitätsorientierten Schreibzentrums angeleitet.

Während der digitalen Tübinger Schreibwoche hast du die Gelegenheit, an einem Schnuppertermin teilzunehmen und ganz unverbindlich zu schauen, ob dir die Schreibgruppe gefällt. Der Schnuppertermin bietet darüber hinaus zusätzlichen Raum für Fragen und den Austausch rund ums Schreiben. Außerdem kannst du dich von Tutor/innen des Diversitätsorientierten Schreibzentrums im Einzel- oder Gruppengespräch zum wissenschaftlichen Schreiben beraten lassen.

Schau einfach vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Mit digitalen Quellen arbeiten

14:00 bis 16:00 Uhr

Nutzt du in deinem Studium E-Journals, Blogbeiträge, Online-Videos oder andere elektronische Quellen? In diesem Workshop lernst du, wie du digitale Quellen für dein Schreibprojekt bezüglich ihrer Wissenschaftlichkeit beurteilen und sie richtig zitieren kannst. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen bekommst du dabei auch die Möglichkeit, das Gelernte in praktischen Übungen anzuwenden.

Mittwoch, 7. Juli 2021

Textkompetenz

14:00 bis 16:00 Uhr

Unser Workshop soll all jenen helfen, denen das Lesen von wissenschaftlicher Literatur wie ein Berg erscheint, ohne zu wissen, wie man ihn erklimmen kann. Wir geben dir Tipps, wie du schnell und sinnvoll an Literatur gelangst, sie gleichzeitig gewinnbringend auswertest und sie somit effizient für dein Schreibprojekt nutzen kannst. Denn wer klug liest, spart nicht nur Zeit, sondern auch Arbeit! 

Dieser Workshop wird durchgeführt vom Geschichtsmentorat des Fachbereichs Geschichtswissenschaft

Donnerstag, 8. Juli 2021

Sprechstunde XXL

14:00 bis 18:00 Uhr

Du hast Fragen zu deiner Arbeit oder deinem Schreibprozess oder möchtest einfach nur ein Feedback zu deinen Ideen, deiner Gliederung, einem Textabschnitt? Die Schreibtutor/innen des Diversitätsorientierten Schreibzentrums stehen dir gerne per Videokonferenz beratend zur Seite. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Komm einfach in den angegebenen Zoom-Raum. Ein/e Schreibtutor/in begrüßt dich dort und leitet dich in einen Breakout-Room zu einem freien Berater oder einer freien Beraterin weiter.