Herzlich Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft

Die rituell-gottesdienstliche Praxis ist wesentlicher Bestandteil religiösen Lebens. Innerhalb des theologischen Fächerkanons beschäftigt sich besonders die Liturgiewissenschaft mit dieser Weise des Wirklichkeitszugangs, v.a. konzentriert auf den biblisch begründeten Gottesdienst in Geschichte und Gegenwart. Das Fach arbeitet dabei interdisziplinär und ist ökumenisch und am Dialog mit anderen Religionen wie deren Theologien ausgerichtet.

Auf den folgenden Seiten finden Sie dazu weitere Informationen: zum Team, dem laufenden Lehrbetrieb, den Forschungsschwerpunkten und anderen Aktivitäten des Lehrstuhls sowie zu dessen (noch recht junger) Geschichte.

Anfragen zu Lehrveranstaltungen, Prüfungen, etc. bitte an: s.winterspam prevention@uni-tuebingen.de.



Aktuelles und Termine

Kritische Bemerkungen zur Erklärung "Fiducia supplicans"

Die Erklärung Fiducia supplicans des Dikasteriums für die Glaubenslehre hatte in den vergangenen Wochen für viel Aufsehen gesorgt. Der Lehrstuhlinhaber Prof. Winter hat die Debatte sowie einige kritische Gedanken zu der Erklärung in einem Text zusammengefasst. 

Zum Beitrag

Zum Ruhestand von Pater Winfried Bachler OSB

Zum Anlass der Emeritierung von Pater Winfried Bachler OSB, der 1989-2023 das Öster­reichi­sche Litur­gische Institut leitete, verfasste Prof. Winter zu­sam­men mit Kollegin Prof. Judith Hahn (Bonn) einen Artikel in der ihm gewidmeten Ausgabe von „Heiliger Dienst“.

Mehr dazu

Berlin-Exkursion: "Ganz großes Theater"

Im Juni 2023 machten neun Tübinger Studierende mit Prof. Winter und Dr. Kühn eine Exkursion nach Berlin. Diese fand in Kooperation mit dem CTS Berlin statt und trug den Titel: "Ganz großes Theater". In derselben Woche referierte Prof. Winter im Rahmen einer Ringvorlesung des CTS.

Zum Exkursions-Bericht

Zur Ringvorlesung


Neueste Publikationen

WINTER, Stephan: Von dem, was bleibt!? Ritualtheoretische und liturgiewissenschaftliche Anmerkungen zu Formen kollektiven Gedenkens. In: BAUMANN, Klaus/BENDEL, Rainer/MARUHUKIRO, Déogratias (Hg.), Erinnern, Verstehen und Versöhnen. Die Erinnerungsarbeit zur Schaffung eines nachhaltigen Friedens (Frieden - Versöhnung - Zukunft Bd. 7), Münster 2023, 323-338.

Weitere Informationen

WINTER, Stephan/HAHN, Judith: Kirche als performatives Ereignis. In: HD 77 (2023), 190-210.

Weitere Informationen

GRAYLAND, Joseph: Holding the Synod in Rome. A challenging starting point. In: La Croix International Online (Ausgabe vom 29.09.2023).

Zum Artikel

WINTER, Stephan/BÜSSING, Arndt: Die Wort-Gottes-Feier. Aktuelle Praxis und Perspektiven einer lebendigen Liturgieform, Regensburg 2023.

Weitere Informationen

WINTER, Stephan: „Nah […] Und schwer zu fassen der Gott“. Übergangszonen kultureller Netzwerke und liturgische Praxis. In: STEGER, Stephan/STUFLESSER, Martin/WEIS, Marco/WINTER, Stephan (Hg.), Liturgie und Ekklesiologie. Reform des Gottesdienstes als Reform der Kirche, Regensburg 2023, 138-159.

STEGER, Stephan/STUFLESSER, Martin/WEIS, Marco/WINTER, Stephan: Liturgie und Ekklesiologie. Reform des Gottesdienstes als Reform der Kirche, Regensburg 2023.

Weitere Informationen