Herzlich Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft

Die rituell-gottesdienstliche Praxis ist wesentlicher Bestandteil religiösen Lebens. Innerhalb des theologischen Fächerkanons beschäftigt sich besonders die Liturgiewissenschaft mit dieser Weise des Wirklichkeitszugangs, v.a. konzentriert auf den biblisch begründeten Gottesdienst in Geschichte und Gegenwart. Das Fach arbeitet dabei interdisziplinär und ist ökumenisch und am Dialog mit anderen Religionen wie deren Theologien ausgerichtet.

Auf den folgenden Seiten finden Sie dazu weitere Informationen: zum Team, dem laufenden Lehrbetrieb, den Forschungsschwerpunkten und anderen Aktivitäten des Lehrstuhls sowie zu dessen (noch recht junger) Geschichte.

Anfragen zu Lehrveranstaltungen, Prüfungen, etc. bitte an: s.winterspam prevention@uni-tuebingen.de.



Aktuelles und Termine

Gastdozentur in Jerusalem

Im Januar hat Prof. Winter für eine Woche eine Gastdozentur im Studienjahr an der Dormitio-Abtei in Jerusalem wahrgenommen.

Im Foto zu sehen: Ein Gottesdienst im Abendmahlssaal in Jerusalem anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen

Zum Bericht

Ringvorlesung: „In Zeiten des ‚heißen' Krieges: Von der Tugend und Not des Gebets um Frieden“

Die Lehrstühle für Liturgiewissenschaft der Universitäten Erfurt und Tübingen luden im Wintersemester 2022/23 alle Interessierten herzlich ein zu einer digitalen Ringvorlesung zum Thema Friedensgebet.

Weitere Informationen

„Gedenke Mensch ...“

Im September fanden in Mainz die Studientage „Liturgie und Kunst" statt. Inhaltlich wurden besonders Orte gesell­schaftlicher und kirchlicher Erinnerungskultur in Geschichte und Gegenwart beleuchtet. Getragen wurde die Veranstaltung vom Tübinger Lehrstuhl für Liturgie­wissenschaft und weiteren Kooperations­partner*innen.

Zum Bericht


Neueste Publikationen

WINTER, Stephan: (Sakral)Raum(denken) im Fluss. Essayistische Überlegungen zu neueren raumtheoretischen Ansätzen, auch aus theologischem Interesse. In: GERHARDS, Albert (Hg. u. a.), Kirche im Wandel. Erfahrungen und Perspektiven, Münster 2022, 357-366.

Zum e-Book

WINTER, Stephan: Liturgie als Quality-Time. In: LINNENBORN, Marius (Hg.), Für die Förderung und Erneuerung der Liturgie. 75 Jahre Deutsches Liturgisches Institut 1947-2022, Trier 2022, 82-87.

Mehr Informationen

WINTER, Stephan: Die Wissenschaft vom Kultus: Eine »wahre und begeisterte Darstellung«. In: LJ 72 (2022), 85-116.

WINTER, Stephan: Gast­freundliche Liturgie. Heraus­forderungen Angewandter Theo­logie. In: GAUS, Ralf/LEINHÄUPL, Andreas (Hg.), Angewandte Theo­logie inter­disziplinär. Zugänge und Perspektiven, Ostfildern 2022, 75-82.

Mehr Informationen

WINTER, Stephan/KRANEMANN, Benedikt (Hg.): Im Aufbruch. Liturgie und Liturgie­wissen­schaft vor neuen Heraus­forderungen, Münster 2022.

Darin: WINTER, Stephan: "Splitter schwarzen Lichts" im Blick. Erzählung und Ritus als Kern religiöser Glaubenspraxis und die Rolle der Liturgie­wissenschaft, 111-124.

Pressetext
Mehr Informationen

WINTER, Stephan: Sprache im Zwischenraum Gottesdienst. Zu (auch katholisch geprägten) Wahrnehmungen eines innovativen Forschungsprojekts. In: MATHIS, Jan/KRETZSCHMAR, Gerald (Hg.), versprochen. Interdisziplinäre Zugänge zur liturgischen Sprache, Leipzig 2022, 249-276.

Mehr Informationen