Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Aktuelle Ausschreibungen

Landesgraduiertenförderung 2023 - Call for applications State Postgraduate Fellowship Program 2023

*english version below*

Sehr geehrte Damen und Herren,

die nächste Ausschreibungsrunde der Landesgraduiertenförderung für Promotionsstipendien mit Förderbeginn April 2023 hat begonnen.

Anträge auf Neuaufnahme in die Förderung sowie Anträge auf Weiterbewilligung laufender Stipendien können bis 5. Januar 2023 im Dekanat der MNF (Auf der Morgenstelle 8, 72076 Tübingen, Gebäude B, Ebene 10) eingereicht werden. Die Anträge müssen im Original und elektronisch auf CD oder USB-Stick eingereicht werden.

Die entsprechenden Antragsformulare sowie weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link (Deutsch und Englisch verfügbar):

https://uni-tuebingen.de/forschung/service/forschungsfoerderung/foerderprogramme-baden-wuerttemberg/landesgraduiertenfoerderung/

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein Stipendium nicht erhalten kann, wer für dasselbe Arbeitsvorhaben eine entsprechende Förderung von öffentlichen oder privaten Stellen erhält oder erhalten hat.

Rückfragen können Sie gerne an Frau Revenga Sanz (Zentrale Verwaltung, lgfspam prevention@zv.uni-tuebingen.de) oder an Frau Huggenberger (Dekanatsverwaltung MNF, bereichsleitung.promotionspam prevention@mnf.uni-tuebingen.de) stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Promotionsbüro MNF

 

*english version*

Dear all,

The new application call for the Landesgraduiertenförderung (State Postgraduate Fellowship Program) is open.

Initial applications as well as follow-up applications can be submitted to the Dean’s office (Auf der Morgenstelle 8, 72076 Tübingen, building B, 10th floor) until 5th of January 2023. The applications must be submitted originally (signed) in hard copy and also electronically on USB stick or CD.

Further information and application documents can be found on the following webpage:

https://uni-tuebingen.de/en/research/support/research-funding/research-funding-baden-wuerttemberg/state-postgraduate-fellowship-programme/

In case of any further questions please contact Ms. Revenga Sanz (central management, lgfspam prevention@zv.uni-tuebingen.de) or Ms. Huggenberger (doctoral office MNF, bereichsleitung.promotionspam prevention@mnf.uni-tuebingen.de).

Best regards

Doctoral Office
Faculty of Science
____________________________________________

Dr. Elaine Huggenberger/Dr. Sarah Müller
Bereichsleitung Promotionsverfahren
Geschäftsbereich Akademische Angelegenheiten
Eberhard Karls Universität Tübingen
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Dekanatsverwaltung · Auf der Morgenstelle 8 · 72076 Tübingen
Telefon +49 7071 29-75955 ·
bereichsleitung.promotionspam prevention@mnf.uni-tuebingen.de

RISE Germany 2023 – Forschungspraktika

Details zur Ausschreibung RISE Germany 2023 Forschungspraktika finden Sie hier.

Körber-Stiftung: Deutscher Studienpreis 2023

Ausschreibung der Körber-Stiftung:

Deutscher Studienpreis 2023

Der Wettbewerb richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aller Fachrichtungen, die im Jahr 2022 eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Mit drei Spitzenpreisen von je 25.000 Euro gehört er zu den höchstdotierten deutschen Nachwuchspreisen.

Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. März 2023.

Die Körber-Stiftung möchte junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ermutigen, den gesellschaftlichen Wert ihrer Forschung selbstbewusst zu vertreten und in die öffentliche Debatte einzubringen. Mit dem Deutschen Studienpreis werden Promovierte ausgezeichnet, die handfeste Ergebnisse vorgelegt haben, die von herausragendem Interesse für die Gesellschaft sind.

Schirmherrin des Preises ist die Präsidentin des Deutschen Bundestages Bärbel Bas.

Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.

Kontakt Körber-Stiftung:
Friederike Schneider
Programmleiterin Hochschule
Bereich Wissenschaft
schneiderspam prevention@koerber-stiftung.de 
Telefon +49 40 80 81 92 143 

Körber-Stiftung 
Kehrwieder 12, 20457 Hamburg 
www.koerber-stiftung.de 

 

VW-Stiftung: Förderlinie „Momentum-Förderung für Erstberufene“

Die VW-Stiftung schreibt erneut die Förderlinie „Momentum-Förderung für Erstberufene“ für Konzepte zur inhaltlichen und strategischen Weiterentwicklung der Professur aus.

Sie richtet sich speziell an Professorinnen und Professoren drei bis fünf Jahre nach Antritt ihrer ersten Lebenszeitprofessur (Amtsantritt April 2018 bis April 2020; Betreuungszeiten werden berücksichtigt; bei Universitätswechsel zählt die Erstberufung). 

Förderumfang:
• bis zu 1 Mio Euro
• Laufzeit 4+2 Jahre
• Postdoc- und Mitarbeiterstellen, Geräte, Auslandsaufenthalte etc.
• keine Stellen für Promovierende!
• keine Forschungsprojekte im engeren Sinn!

Details finden Sie unter https://www.volkswagenstiftung.de/unsere-foerderung/unser-foerderangebot-im-ueberblick/momentum-f%C3%B6rderung-f%C3%BCr-erstberufene  

Bitte beachten Sie auch die FAQs unter https://www.volkswagenstiftung.de/sites/default/files/downloads/MB_115_d_FAQ%20Momentum.pdf

In einer ersten Stufe des Auswahlverfahrens müssen 1,5-minütige Kurzvideos eingereicht werden.

Angesichts der Relevanz der Ausschreibung für die Strukturentwicklung der Universität und der notwendigen Grundausstattungs- und Verstetigungszusagen behält sich die Universitätsleitung in Abstimmung mit den Fakultäten eine Auswahl der von ihr unterstützten Anträge nach strategischen und qualitativen Kriterien vor.

Verfahren:
15.01.2023: Einreichung einer Interessensbekundung (1 Seite Konzept + ungefährer Finanzplan + Lebenslauf) an sonja.grossmannspam prevention@uni-tuebingen.de
• Ende Januar 2023: Vorauswahl durch das Rektorat
• 27.04.2023: Einreichung von Kurzvideos bei der VW-Stiftung
• September 2023: evtl. Einreichung der Vollanträge
• Sommer 2024: Start der Förderung

Bitte melden Sie sich frühzeitig, falls Sie eine Antragstellung planen.
Für Fragen zur Förderlinie, zur Antragsberechtigung und zum Verfahren wenden Sie sich gerne an:
Sonja Großmann
Eberhard Karls Universität Tübingen
Zentrale Verwaltung - Forschungsförderung
Rümelinstr. 32  - Raum 211
72070 Tübingen
Telefon: 0049-7071-29-76489
sonja.grossmannspam prevention@uni-tuebingen.de

Fulbright-Cottrell Award zur Förderung eines integrierten Lehr- und Forschungsprojektes

Für die Fachbereiche Chemie, Physik und Astronomie:

Fulbright-Cottrell Award (Förderung startet im Juli 2023)
zur Förderung eines integrierten Lehr- und Forschungsprojektes für deutsche Nachwuchswissenschaftler:innen mit Lehraufgaben im Bereich des Bachelor- und Master-Studiums (Nachwuchsgruppenleiter:innen, Juniorprofessor:innen, Juniordozent:innen sowie Privatdozent:innen). 

Mit dem Fulbright-Cottrell Award zeichnet Fulbright Germany exzellente Forschung in der Verknüpfung mit herausragender Lehre aus. Die Förderung beträgt einmalig 63.000 Euro. Sie wird für einen dreijährigen Zeitraum an ausgewählte Nachwuchswissenschaftler:innen vergeben, die integrierte Lehr- und Forschungsprojekte an ihrer deutschen Hochschule/Wissenschaftseinrichtung umsetzen.  

Im Rahmen des Fulbright-Cottrell Award kooperiert Fulbright Germany mit der amerikanischen Research Corporation for Science Advancement. Sie verleiht in den USA den bekannten Cottrell Scholar Award. Damit eröffnen sich den Fulbright-Cottrell Preisträger:innen hoch angesehene transatlantische Netzwerke die sie dabei unterstützen, sich als erfolgreiche „Teacher-Scholars“ in der internationalen Wissenschaftslandschaft zu etablieren.

Eine Programmbeschreibung mit den Bewerbungsvoraussetzungen und -formularen finden Sie hier.

Bewerbungsschluss ist der 9. Januar 2023.

 

For junior faculty in chemistry, physics and astronomy at German universities/research institutes:

Fulbright-Cottrell Award (funding begins in July 2023)

Successful applicants will receive funding of 63,000 € for a three-year project that integrates pioneering research with creative teaching in their respective fields. The award also includes an additional 5,000 € for participation in the annual Cottrell Scholar Conference in Tucson, Arizona, as well as engagement in a transatlantic network of like-minded “teacher-scholars.”

Detailed information about the award may be found on the Website.

Application deadline: January 9, 2023


Kontakt/contact:
Jamie Moore at specialprogramsspam prevention@fulbright.de

Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission
Lützowufer 26 | D-10787 Berlin

www.fulbright.de

Facebook           Instagram          Twitter               LinkedIn

Die Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte finden Sie hier https://www.fulbright.de/datenschutz.

The German-American Fulbright Commission processes your personal data in compliance with the General Data Protection Regulation (DSGVO), the German Federal Data Protection Act (BDSG) and all other relevant laws. Information on the processing of your personal data by us and your rights under data protection law can be found here https://www.fulbright.de/datenschutz.