Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Aktuelle Ausschreibungen

Keio University - Application for Exchange Program for Spring 2022

The Graduate School of Science and Technology offers a short term (1 semester to 1 full academic year) student exchange program to our partner institutions listed below. This exchange program is based on the agreement between our partner institutions and the Graduate School of Science and Technology, Keio University.

 

We would like to inform you that the exchange application for 2022 spring semester is now available.

-No postal submission is required from this semester.

-Certificate of health is newly added to the application document.

 

For the details of the program and application documents/online form, please check the website below:

https://www.st.keio.ac.jp/en/students/ic/exchange.html

 

Application Schedule

For 2022 Spring Semester (April 1, 2022 - September 21, 2022) Enrollment

  • Application Deadline: October 29, 2021

  • Notice of Results: by December 22, 2021

For 2022 Fall Semester (September 22, 2022 - March 31, 2023) Enrollment (TBD)

  • Application Deadline: Late March, 2022

  • Notice of Results: Late May, 2022

JSPS Postdoctoral Fellowship (short-term), für Doktoranden und Postdoktoranden

JSPS Postdoctoral Fellowship (short-term), für Doktoranden und Postdoktoranden

Bewerber:

• Doktoranden: Promotion muss innerhalb der nächsten zwei Jahre nach Förderbeginn abgeschlossen sein.

• Postdoktoranden: Promotion darf zum 1. April des Fiskaljahres, in dem das Stipendium angetreten wird, nicht länger als 6 Jahre zurückliegen.

Fachrichtungen: Alle Fachrichtungen

Dauer: 1 bis 12 Monate

Bewerbungswege und weitere Informationen:

Doktoranden und Postdoktoranden (mit Aufenthaltsdauer bis 6 Monate):

beim DAAD für einen Stipendienantritt zwischen 01.07.2022-30.09.2022 bis 03.01.2022:

https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-und-bewerben/?status=5&target=31&subjectGrps=&daad=&q=&page=1&detail=10000361

Postdoktoranden mit Aufenthaltsdauer ab 6 Monate:

bei der A.v.Humboldt-Stiftung, Bewerbung jederzeit möglich:

http://www.humboldt-foundation.de/web/jsps-stipendium-postdoc.html

 

 

JSPS Summer Program

Bewerber:

  • fortgeschrittene Graduierte in Masterstudiengängen, die eine Promotion anstreben
  • Doktoranden/innen, wenn die formelle Annahme als Doktorand/in nachgewiesen werden kann
  • Post-Doktoranden/innen, wenn die Promotion nicht länger als 6 Jahre zurückliegt

Dauer: 09.06.-11.08.2022

Bewerbungstermin:

Bewerbungen müssen beim DAAD bis zum 30.11.2021 eingereicht werden.

Nähere Informationen finden Sie hier: www.daad.de/go/stipd10000362

 

RISE Germany 2022 – Research Internships in Science and Engineering

RISE Germany 2022 – Research Internships in Science and Engineering

Forschungspraktikanten aus Nordamerika, Großbritannien und Irland für Doktorandinnen und Doktoranden an Universitäten in Deutschland!

 

Sie promovieren oder forschen in den Ingenieurwissenschaften oder in den Natur- und Lebenswissenschaften?

Sie möchten eine Praktikantin / einen Praktikanten aus Nordamerika, Großbritannien oder Irland als Unterstützung für Ihre experimentellen Arbeiten gewinnen?

Bieten Sie ein Praktikum im Rahmen Ihrer Doktorarbeit/Forschungsarbeit an.

 

RISE Germany vermittelt Bachelorstudierende von nordamerikanischen, britischen und irischen Hochschulen für einen Forschungsaufenthalt an deutschen Hochschulen, Fachhochschulen oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Der DAAD unterstützt die in den Sommermonaten stattfindenden Forschungspraktika mit Stipendien, finanziert durch Mittel des Auswärtigen Amts und durch institutionelle Kooperationen. Jährlich werden 300 Praktika vermittelt.

 

Die Forschungspraktikantinnen/ Forschungspraktikanten erhalten ein monatliches Stipendium, internationale Reisekosten, Versicherungsleistungen und werden zu einem RISE Treffen eingeladen.

 

Antragsstellung ist vom: 1. September – 25. Oktober 2021 (online) -> https://www.daad.de/rise/de/rise-germany/praktikum-anbieten/

 

Alle Informationen und die Angebotsunterlagen sind so aufbereitet, dass Sie sie online in der RISE Germany Datenbank <https://www.daad.de/rise/de/rise-germany/praktikum-anbieten/anbieterportal/> abrufen können.

 

Seit 2005 sind mit dem RISE Germany Programm 4.600 nordamerikanische, britische und irische Studierende nach Deutschland gekommen!

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie eine Forschungspraktikantin/ einen Forschungspraktikanten in Ihrer Arbeitsgruppe oder an Ihrem Institut aufnehmen würden.

 

Für Rückfragen zum RISE Germany Programm stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

 

Kontakte:

Daniela Wiesen

Tel. 0228/ 882- 425

 

Email: rise-germanyspam prevention@daad.de

 

Beste Grüße

Daniela Wiesen

 

ST23 – Nordamerika, RISE

DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst

Kennedyallee 50

53175 Bonn

Tel.: + 49 (0) 228 – 882 425

E-Mail: rise-germanyspam prevention@daad.de

http://www.daad.de/rise

 

Deutscher Studienpreis 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesen Tagen beginnt die Ausschreibung für den Deutschen Studienpreis 2022 und wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Promovierte in Ihrem Umfeld auf den Wettbewerb aufmerksam machen.

Der Wettbewerb richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aller Fachrichtungen, die im Jahr 2021 eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Mit drei Spitzenpreisen von je 25.000 Euro gehört er zu den höchstdotierten deutschen Nachwuchspreisen. Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. März 2022.

Wir möchten junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ermutigen, den gesellschaftlichen Wert ihrer Forschung selbstbewusst zu vertreten und in die öffentliche Debatte einzubringen. Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnen wir deshalb Promovierte aus, die handfeste Ergebnisse vorgelegt haben, die von herausragendem Interesse für die Gesellschaft sind.  

Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie unter https://www.koerber-stiftung.de/deutscher-studienpreis/teilnehmen

Mit freundlichen Grüßen

Friederike Schneider
Deutscher Studienpreis
Körber-Stiftung
Kehrwieder 12
20457 Hamburg
Telefon +49 · 40 · 80 81 92 - 194
E-Mail dspspam prevention@koerber-stiftung.de
www.studienpreis.de 
Twitter @KoerberScience

Kuratorium des Deutschen Studienpreises
Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Eckhard Nagel (Vors.),
Tatjana König (Stellv. Vors.),
Prof. Dr. Peter-André Alt,
Prof. Dr. Nicole Deitelhoff,
Prof. Dr. Karin Holm-Müller,
Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla,
Prof. Dr. Heike Krieger,
Prof. Shu-Chen Li, Ph. D.,
Prof. Dr. Ulrike von Luxburg,
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Christoph Markschies,
Joachim Müller-Jung,
Prof. Dr. Dres. h. c. Michael Quante,
Dr. Ernst Dieter Rossmann,
Prof. Dr.-Ing. Tanja Schultz,
Prof. Dr. Peter H. Seeberger,
Dr. Elisabeth von Thadden,
Prof. Dr. Claudia Weber,
Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl

Die Körber-Stiftung stellt sich mit ihren operativen Projekten, in ihren Netzwerken und mit Kooperationspartnern aktuellen Herausforderungen in den Handlungsfeldern »Innovation«, »Internationale Verständigung« und »Lebendige Bürgergesellschaft«. 1959 von dem Unternehmer Kurt A. Körber ins Leben gerufen, ist die Stiftung heute von ihren Standorten Hamburg und Berlin aus national und international aktiv.

Gips-Schüle-Nachwuchspreis 2022

Gips-Schüle-Nachwuchspreis 2022
Ausgezeichnet werden herausragende Doktorarbeiten in MINT-Fächern in den Kategorien:
Technikwissenschaften und Lebenswissenschaften mit jeweils 10.000 Euro

Vergabekriterien
Die Kriterien für die Vergabe des Preises sind Anwendungsbezug und Innovationspotential der Doktorarbeit. Entsprechend dem übergeordneten Thema „Technik für den Menschen“ sind mögliche Anwendungsbereiche beispielsweise Umwelt und Energie, Digitalisierung, Mobilität, Wohnen und Leben, Kommunikation oder Gesundheit. 2022 wird der Preis erneut in den beiden Kategorien „Technikwissenschaften“ und „Lebenswissenschaften“ verliehen.
Einreichung

Bewerben Sie sich bis spätestens 23. Januar 2022 per Mail (an infospam prevention@gips-schuele-stiftung.de) mit einer ca. dreiseitigen aussagekräftigen Skizze Ihrer Doktorarbeit und geben Sie an, für welche der beiden Kategorien Sie sich bewerben. Der Gips-Schüle-Nachwuchspreis wird im Sommer 2022 verliehen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Einreichung nur berücksichtigt werden kann, wenn die unterschriebenen Regularien der Preisausschreibung beiliegen. Das Dokument finden Sie zum Download auf der Website der Gips-Schüle-Stiftung.

Voraussetzungen zur Teilnahme
Teilnehmen können junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die
1. zu einem Thema promoviert haben, das sich dem Kontext „Technik für den Menschen“ in den Kategorien „Technik-“ oder „Lebenswissenschaften“ zuordnen lässt (siehe Vergabekriterien),
2. Ihre Doktorarbeit im Zeitraum von Juli 2019 bis heute an einer Hochschule in Baden-Württemberg eingereicht haben oder den überwiegenden Teil Ihrer Promotion an einer Hochschule in Baden-Württemberg durchgeführt haben,
3. zum Zeitpunkt des Abschlusses ihrer Doktorarbeit nicht älter als 35 Jahre waren.

Über die Gips-Schüle-Stiftung Die Gips-Schüle-Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung, Nachwuchs und Lehre in Baden-Württemberg. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Weitere Informationen finden Sie unter www.gips-schuele-stiftung.de.

Einreichungen senden Sie bitte per Mail an:
Gips-Schüle-Stiftung Badstr. 9, 70372 Stuttgart
Tel.: 0711 5505949-0
Fax: 0711 5505949-33
E-Mail: infospam prevention@gips-schuele-stiftung.de

Stipendienprogramms RISE Weltweit

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Rahmen des Stipendienprogramms RISE Weltweit (Research Internships in Science and Engineering) vermittelt der Deutsche Akademische Austauschdienst auch für das Jahr 2022 Forschungspraktika in die ganze Welt. 

 

Bewerben können sich Bachelor-, Diplom- und Staatsexamensstudierende ab dem 2. Semester aus den Fachbereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Medizin, Pharmazie, Psychologie und Informatik von deutschen Universitäten und Fachhochschulen. Masterstudierende sind leider nicht bewerbungsberechtigt!

 

Die Stipendiaten erhalten eine monatliche DAAD-Vollstipendienrate und eine Reisekostenpauschale (beides abhängig vom Zielland) sowie eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung.

Bewerbungsfrist für Praktika weltweit: 1. November 2021 bis 15. Dezember 2021

 

Bitte machen Sie die Studierenden der entsprechenden Fachbereiche auf dieses Angebot für die Sommersemesterferien 2022 aufmerksam. Gerne können Sie auch Flyer oder Poster über die Webseite erhalten:

https://www.daad.de/rise/de/rise-weltweit/ueber-das-programm/downloads/

 

Ausführliche Informationen gibt es unter www.daad.de/rise-ww  und bei rise-ww(at)daad.de

 

Praktikumszeitraum: 10 – 12 Wochen, frühester Beginn: 1. Juni 2022 Rückfragen richten Sie bitte an Martina Ludwig, Tel. 0228 882 104.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

i.A. Martina Ludwig

_______________________________________________

John F. Kennedy Memorial Fellowship

The John F. Kennedy Memorial Fellowship, based at the Minda de Gunzburg Center for European Studies (CES) at Harvard University, was endowed in 1967 by the German Federal Government and German industry. Up to three Fellowships are granted each spring for residential research between September and June (10 months). Final selection is made by CES.
Please consult https://ces.fas.harvard.edu/  for more information on the Center for European Studies.
Please consult https://ces.fas.harvard.edu/page/german_studies  for information on current J.F. Kennedy Memorial Fellows.

Purpose
Since its establishment in 1967, the John F. Kennedy Fellowship has been extended on a competitive basis to post-doctoral German scholars in the process of writing the Habilitation or an equivalent research work. Applicants should indicate the preference of Harvard University for their research projects. Fellows are expected to participate in the activities and programs of CES, and to interact with faculty, Fellows, graduate students and staff. Applicants should be working on topics focusing on Europe, transatlantic issues and/or the United States.
Eligibility Requirements
- German citizenship
- Applicants must have completed all requirements for the doctorate and be in possession of the degree at the time of application
- Applicants must have completed their doctorate no more than 7 years prior to the application and may not hold a full professorship (W3 in the German case)
- Graduate of a German university (or a diploma equivalent to finishing a German university)
- Excellent command of English
- Graduates of Harvard College and Harvard University or recipients of residential fellowships are eligible to apply after seven years
- Applicants who are currently living in the United States are not eligible
- Preference is given to applicants who intend to have academic careers in Germany
Fields of Research
- Political Science
- Contemporary History
- Sociology
- Political Economy
- Economics
- Anthropology and other Social Sciences
**Duration of Fellowship Program
September 1, 2022 to June 30, 2023 (10 months)
**Fellowship Amount
- $60,000 for 10 months
- $5,000 for each accompanying child (up to 3 children) for the entire duration of the program. For
each child under the age of two, an additional $1,200/month will be given for day care, and for
children ages two to five an additional $900/month will be given. Fellows must submit daycare
provider receipts before payments will be made.
- The stipend amount will be paid monthly over a period of ten months. An extension to stay at the Center for up to two months is possible, but additional payments will not be provided. Fellowships are not extended to candidates who are unable to be in residence for more than ten months.
- Up to $1,500 for travel costs related to research or participation in conferences
DAAD
Deutscher Akademischer Austauschdienst
German Academic Exchange Service
ST23 - John F. Kennedy Memorial Fellowship – 10/2021 2/2
- Roundtrip travel costs for the fellowship recipient and accompanying family members up to a
maximum amount (covered by DAAD)
- Health insurance, accident and liability insurance (covered by DAAD) for the Fellow and family
members
- Reimbursement for Fellow’s partner or spouse for up to 4 courses for credit at the Harvard

Extension School. The web address is: www.extension.harvard.edu


- CES has arranged with the American Council on Germany for Kennedy Fellows to give public
lectures to a few of their chapters in different American cities. The cost of the Fellow’s trip is paid,
and Fellows are strongly encouraged to take advantage of this opportunity.
**Facilities
- Each Kennedy Fellow will have a desk in an office at CES, sharing with one other visiting scholar
- Fellows have access to telephone, fax, internet, email, printing, copying, and a library.
Each Fellow’s office is equipped with a computer and direct access to the internet.
- Fellows may audit lectures and seminars within the Faculty of Arts and Sciences and other selected
faculties within the university. Fellows are required to attend the weekly Visiting Scholars Lunch Seminar at
CES to present and give feedback on work-in-progress and are expected to be actively engaged in the
intellectual life of the Center.
- There are no special housing facilities for the Kennedy Fellows.

**Please note:
The duration, funding and facilities terms of the Fellowship are contingent upon the full resumption of
Harvard University activities in the 2022-2023 academic year, many of which have been paused due to the
COVID-19 public health pandemic.

Selection Process
DAAD will invite selected candidates (finalists) for interviews (in English) - this is expected to
take place in February 2022. Final decisions will be made by CES at Harvard University.

Application Deadline
November 12, 2021

Application Forms
https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-undbewerben/? status=2&target=44&subjectGrps=&daad=&q=&page=1&detail=50015244

The following application materials must be submitted to DAAD by November 12, 2021.
- DAAD application
- Curriculum vitae (in English)
- Research Proposal, 8 to 10 pages (in English)
- two letters of reference from professor-rank scholars working in the same discipline (the letters
should thoroughly discuss the applicant’s professional qualifications and research proposal). The
applicant must submit the letters in sealed envelopes, or the referee can send them directly to
DAAD, Section ST23, Kennedyallee 50, 53175 Bonn.
- DAAD–certification of the applicant’s knowledge of English or TOEFL
- Copy of academic degrees (for example B.A., M.A., Diplom, Ph.D.)


Late or incomplete applications will not be considered. Please understand that DAAD cannot provide
detailed information about the selection process.