Institut für Soziologie

Institut für Soziologie

Das Institut wurde vor rund 60 Jahren von Ralf Dahrendorf begründet und hat sich seither zu einem modernen Zentrum soziologischen Lehrens und Forschens mit empirischer Ausrichtung entwickelt. Sechs Professuren widmen sich der Erforschung aktueller gesellschaftlicher Fragestellungen: Makrosoziologie, Methoden u. Sozialstruktur, Geschlechtersoziologie, Migration und Diversität, Mikrosoziologie und Qualitative Methoden.

External content

Actually, you are supposed to see a video here. To display this content (source: www.xyz.de), please click the "Accept" button below. Please note that by viewing the video, data might be transmitted to third parties or cookies may be stored.

For further information see our privacy policy.

Die Ausbildung erfolgt in den Studiengängen BA Soziologie, MA Soziologie mit Schwerpunkt Empirische Sozialforschung, MA Soziologie: Diversität und Gesellschaft und MA Public Policy and Social Change. Forschung und Lehre des Instituts decken ein breites thematisches und methodisches Spektrum ab, das auch durch Workshops ergänzt wird. Unsere Schwerpunkte sind:

Diversität, Migration, Lebensverlauf 

Hier blicken wir auf Problematisierungen von Diversität und Migration sowie sozialstrukturelle Faktoren unterschiedlicher Bildungsverläufe und Wechselwirkungen individueller Lebensverläufe mit institutionellen Strukturen und Handlungsfeldern.

Gender, Körper, Wissen 

In diesem Themenkomplex untersuchen wir inwieweit Phänomene wie Geschlecht, Technik, Medien, Körper und die mit ihnen verbundenen sozialen Praktiken und Wissensordnungen „naturgegeben“ sind, oder Ergebnisse kultureller Prägung und sozialer Werte.

Qualitative und quantitative Methoden 

Ein breites Spektrum an Methoden und Methodologien empirischer Sozialforschung sind die Grundlage unserer Lehre. In den MA-Studiengängen werden diese in dreisemestrigen Lehrforschungsprojekten vertieft.

Soziale Ungleichheit und Institutionen

Hier befassen wir uns mit den Entstehungsbedingungen sozialer Ungleichheit und ihren Folgen für Einzelne und die Gesellschaft. Der Fokus liegt insbesondere auf institutionellen Rahmenbedingungen.

Aktuelles

01/25/2021

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte als Tutoren/Tutorinnen (m/w/d) gesucht

Am Lehrstuhl für Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialstrukturanalyse (Prof. Dr.…

Read more
FAQ
Ansprechpartner
@inside.soziologie