Exzellenzstrategie

Die Exzellenzstrategie an der Universität Tübingen

Die Universität Tübingen gehört auch weiterhin zu den deutschen Exzellenzuniversitäten. Gemeinsam mit neun anderen Universitäten und einem Universitätsverbund wird sie seit November 2019 für zunächst sieben Jahre gefördert. Mit dem Konzept Research – Relevance – Responsibility: Open to New Challenges and a Global Scope of Action sowie den drei neuen Exzellenzclustern war die Universität Tübingen damit in beiden Förderlinien der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich.


EXZELLENTE NEWS

Ausschreibung

Exploration Funds
Innovative Forschungsvorhaben aus geistes- und sozialwiss. Disziplinen gesucht

Mehr erfahren 

Core Facility

Structural Microscopy
Ein Kurzportrait auf dem Infoportal attempto online

Mehr erfahren 

Internationales

College of Fellows
Global Encounters, Humboldt & Lunch Talk Series

Mehr erfahren 


DIE EXZELLENZCLUSTER

CMFI

Controlling Microbes to Fight Infections

Zum Cluster 

iFIT

Image-guided and Functionally Instructed Tumor Therapies

Zum Cluster 

Machine Learning

New Perspectives for Science
 

Zum Cluster 


ZENTRALE THEMEN DER EXZELLENZSTRATEGIE

Forschung

Nachwuchs

Internationales

Transfer

Gleichstellung


EXZELLENTES QUALITÄTSMANAGEMENT

Die Universität Tübingen partizipiert an diversen Audits und verbessert so ihr Qualitätsmanagement auch in sensiblen Bereichen – für ein exzellentes Arbeitsumfeld.


WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Informationen zum Exzellenzstrategie-Programm und allen aktuell geförderten Exzellenzclustern und Exzellenzuniversitäten