Exzellenzstrategie

Wirtschaftskoordination

Mit der Wirtschaftskoordination steht eine effektive Infrastruktur zur Verfügung, um konsortiale Projektideen gezielt zu realisieren. Des Weiteren betreuen und begleiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das intramurale Förderprogramm Innovation Grants, die eine Möglichkeit für Postdocs darstellen, die Ergebnisse ihrer Doktorarbeit zur Marktreife weiterzuentwickeln. Darüber hinaus agiert die Wirtschaftskoordination im Sinne des Wissenstransfers als Verbindungsstelle für die Wissenschaft mit Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.
Erfolgreiche Beispiele für Industriekooperationen mit gesellschaftlicher Relevanz sind das LebensPhasenHaus (LPH), bei dem ein langes Wohnen in den eigenen vier Wänden technisch unterstützt wird und das Competence Center Archaeometry - Baden-Wuerttemberg (CCA-BW), in dem die unmittelbare Verbindung geisteswissenschaftlich-historischer Ansätze mit naturwissenschaftlich-methodischen Entwicklungen realisiert wird. Das Mobile Activity Lab (MAL) befindet sich in der finalen Phase, um die Ursachen der Bewegungsabstinenz in der Bevölkerung mit unterschiedlichsten Methoden zu untersuchen. Dazu sind Besuche bei den unterschiedlichen Zielgruppen mit mobilen Laboren für Sportphysiologie, -psychologie und Sportmedizin vorgesehen.
Ein wichtiges Instrument zur Etablierung innovativer Forschung und Entwicklung sowie anwendungsbezogener Lehre sind Industry-on-Campus Projekte, bei denen Industriepartner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an den universitären Campus entsenden, deren Integration in universitäre Strukturen die Wirtschaftskoordination unterstützt.
Durch die Verankerung im Tübingen Research Campus wird zudem die Vernetzung der wissenschaftlichen Aktivitäten und der Serviceeinrichtungen mit den außeruniversitären Forschungseinrichtungen am Standort Tübingen intensiviert.
Aktuelle Ausschreibungen, Projekte und Informationen zur Netzwerkarbeit finden Sie auf der Homepage der Wirtschaftskoordination. Vielfältiges Infomaterial steht zum Download bereit. Besuchen Sie auch unseren Blog, der über verschiedene Innovationsthemen informiert.

Homepage