Exzellenzstrategie

Teach@Tübingen-Stipendium

Das Teach@Tübingen-Stipendium hat zum Ziel, die englischsprachige Lehre an der Universität Tübingen auszubauen, internationale Kontakte zu knüpfen und internationalen Doktoranden/innen sowie jungen Post-Docs die Möglichkeit zu geben, Lehrerfahrung  zu sammeln und den individuellen Forschungshorizont zu erweitern.

Zielgruppe

Fortgeschrittene Promovierende und Postdocs, die ihren Doktortitel innerhalb der letzten 4 Jahre erhalten haben, bevorzugt von strategisch wichtigen Partnerinstitutionen der Universität Tübingen (gemäß Liste der förderfähigen Partnerschaften).

Promovierende und Postdocs, die aktuell oder in der Vergangenheit durch andere Projekte an der Universität Tübingen gefördert wurden oder bereits einen Arbeitsvertrag an der Universität Tübingen hatten, sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

Promovierende können sich nur bewerben, wenn der Promotionsabschluss vor dem Antritt des Stipendiums vorgesehen ist. Das Stipendium kann nur unter dem Vorbehalt des Promotionsabschlusses bewilligt werden.  Eine entsprechende Bestätigung (zumindest über die Abgabe der Dissertation) sollte vor Beginn des Stipendiums vorgelegt werden, sonst wird das Stipendium auf das folgende Semester verschoben.

Liste der förderfähigen Partnerschaften

Strategische Partnerschaften

Matariki Network of Universities (MNU)

CIVIS, inklusive African Partner Universities

The African Research Universities Alliance (ARUA)

Voraussetzungen

  • Anbindung an den unterbringenden Lehrstuhl muss gegeben sein
  • Lehre:
    • min. 2 SWS Lehre pro Semester
    • Die Lehrveranstaltung/en muss/müssen in Englisch oder einer anderen Fremdsprache (in den Philologien) gehalten werden.
    • Die Lehrveranstaltung/en muss/müssen öffentlich angekündigt werden und für alle Studierenden offen sein.
    • Die Lehrveranstaltung/en darf/dürfen keine grundständige Lehre ersetzen und sollte/n so konzipiert sein, dass sie einen großen Teilnehmerkreis erwarten lassen.
  • Teilnahme des/r Stipendiaten/in an einer Informationsveranstaltung und an interkulturellem Training in den zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn

Bitte beachten Sie: Lehre ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Programms. Die Qualität des Lehrangebots wird bei der Bewerbung besonders berücksichtigt.

Förderung

1. Stipendium

  • Promovierende EUR 1468/Monat
  • Postdocs EUR 1853/Monat

2. Lehraufträge (min. 2 SWS/max. 6 SWS)

  • Promovierende EUR 25/SWS
  • PostDocs EUR 50/SWS

3. Reisekostenerstattung für die Anreise nach Tübingen bis zu EUR 1500 (nachgewiesene Kosten, keine Übernahme von Umzugskosten und Reisekosten Angehöriger)

4. Kinderzulage

  • EUR 400/Monat (1. Kind)
  • EUR 100/Monat (jedes weitere Kind)

Förderzeitraum

Dauer des Aufenthaltes: 1-2 Semester (min. 4 Monate)
Beginn des Aufenthalts: 15.-31. März bzw. 15.-30. September

Bewerbungsfrist

20. Juni Aufenthalt: ab April des Folgejahres

20. November Aufenthalt: ab Oktober des Folgejahres

Bewerbung

Ab 1. Mai / 1. Oktober können Bewerbungen über das Bewerbungsportal eingereicht werden: Bewerbungsportal

Bei der Bewerbung müssen zwei PDF-Dokumente wie folgt hochgeladen werden:

1. PDF:

  • Unterstützungsschreiben des einladenden Professors (max. 2 Seiten)
  • Motivationsschreiben des/der Kandidaten/in (max. 2 Seiten)
  • Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  • Zertifikat zum Nachweis der Sprachkenntnisse (Englisch o. andere Unterrichtssprache) - mind. C1 (entfällt für Muttersprachler/innen)
  • Liste der wichtigsten Publikationen (max. 10 Stk. /max. 1 Seite)
  • ausgewiesene Lehrerfahrung (max. 1 Seite)
  • das voraussichtliche Lehrangebot, inklusive, Titel der Lehrveranstaltung(en), Typ (Seminar,Vorlesung...), Anzahl der SWS pro Kurs, Zusammenfassung des Inhalts der Lehrveranstaltung(en) (max. 1 Seite pro Lehrveranstaltung)
  • Inhalte der voraussichtlichen Forschungsfrage (max. 1 Seite)
  • Max. 2 weitere Referenzschreiben.

2. PDF: Zeugnis des höchsten bisher erworbenen Hochschulabschlusses.

 

Teach@Tübingen