Juristische Fakultät

Prof. Dr. Joachim Bloehs

Rechtsanwalt, Dipl.-Betriebswirt (BA)

Kontakt

via Lehrstuhl Prof. Dr. Christian Seiler
Neue Aula, 3. OG, Raum 304
07071 29-78123
sekretariat.seilerspam prevention@jura.uni-tuebingen.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung


Zur Person

seit 2007
Honorarprofessor

an der Juristischen Fakultät

2002-2007
Lehrbeauftragter

an der Juristischen Fakultät

Seit 2003
Partner

in der Kanzlei Dr. Fandrich Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB in Stuttgart

1999-2002
Lehrbeauftragter

an der Berufsakademie Stuttgart

2001
Promotion

an der Eberhard Karls Universität mit dem Thema "Die Abgrenzung privater Vermögensverwaltung von gewerblichen Grundstücks- und Wertpapiergeschäften", gefördert durch die Stiftung LBBW

seit 1999
Tätigkeit als Rechtsanwalt

in der Kanzlei Dr. Fandrich Rechtsanwälte in Stuttgart mit Tätigkeitsschwerpunkten im Bank-, Steuer- und Gesellschaftsrecht sowie dem Recht der Unternehmensnachfolge

1992-1999
Studium der Rechtswissenschaften

an der Eberhard Karls Universität Tübingen

1989-1992
Duales Studium

an der Berufsakademie Stuttgart und bei der KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG Stuttgart


Veröffentlichungen

Monographien

  • Schließmann, Christoph Ph. /Fandrich, Andreas/Bloehs, Joachim, Unternehmer-Nachfolge, Luchterhand, Neuwied/Kriftel.10/2001
  • Bloehs, Joachim, Die Abgrenzung privater Vermögensverwaltung von gewerblichen Grundstücks- und Wertpapiergeschäften, TSSV 63, Duncker & Humblot, Berlin 2001
  • Fandrich, Andreas/Graef, Joachim/Bloehs, Joachim, Die Verschmelzung von Genossenschaften in der Praxis, Hammonia, Hamburg 2005
  • Bloehs, Joachim/Frank, Torben, Akkreditierungsrecht, VO (EG) Nr. 765/2008, Akkreditierungsgesetz, C.H. Beck 2015

Aufsätze

  • Das Gesetz zur Neuregelung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse – Praxisfragen und Checkliste, in: DStR 1999, 635-642.
  • Gesetz zur Neuregelung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse – Das Ende für die 630-Mark-Jobs in der Wohnungswirtschaft?, Workshop zu DW/WE 7/99.
  • Gesetz zur Neuregelung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse – Das Ende für die 630-Mark-Jobs in der Wohnungswirtschaft? (Teil 2), Workshop zu DW/WE 8/99.
  • Verstößt das Erhebungsverfahren der deutschen Stromsteuer gegen das EU-Recht?, in: Betriebs-Berater 1999, 1845-1849
  • Steuerabzug bei ausländischen Werkvertragsunternehmen wird wieder aufgehoben, in: Wohnungseigentum 10/1999, 18 f.
  • Lohnsteuer: Hausverwalter und Wohnungseigentümer aufgepasst! Neue Regeln zur Führung von Arbeitgeberkonten bei Hausverwaltungen, in: Wohnungseigentum 11/1999, 19.
  • Nochmals: Das Gesetz zur Neuregelung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse – Zwischenbericht, Workshop zu DW/WE 5/2000.
  • Haftung eines Hausverwalters für Frostschäden in dem verwalteten Mietshaus – Keine Abwälzung des Haftungsrisikos auf Handwerker, Besprechung des BGH-Urteils vom 11.11.1999 – III ZR 98/99, ZMR 2000, 166, in: Wohnungseigentum 2000, 104 f.
  • Bloehs, Joachim / Neth, Miriam, Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen seit dem 1. Mai 2000 in Kraft, in: Wohnungseigentum 2000, 138 f.
  • Bloehs, Joachim / Neth, Miriam, Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen seit dem 1. Mai 2000 in Kraft (2), in: Wohnungseigentum 2000, 162 f.
  • Bloehs, Joachim / Neth, Miriam, Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen seit dem 1. Mai 2000 in Kraft (3), in: Wohnungseigentum 2000, 186 f.
  • Kurzüberblick über die wesentlichen Änderungen durch das Steuersenkungsgesetz, in: Wohnungseigentum 2000, 230-232.
  • Wertpapierbesteuerung – die Folgen der Reform, in: Die Bank 2000, 690-695.
  • Sammelantragsverfahren für Genossenschaften gilt nicht für den Solidaritätszuschlag, in: Die Wohnungswirtschaft 2001, 106.
  • Pflichtmitgliedschaft von Genossenschaften in genossenschaftlichen Prüfungsverbänden ist verfassungsgemäß, in: Die Wohnungswirtschaft 2001, 107.
  • Die neue Bauabzugsbesteuerung, in: Wohnungseigentum 2001, 277-280.
  • Die neue Bauabzugsbesteuerung II, in: Wohnungseigentum 2002, 13 f.
  • Die Abgrenzung privater Vermögensverwaltung von gewerblichen Grundstücksgeschäften, in: Betriebs-Berater 2002, 1068-1074.
  • „Eichels Giftliste“ oder „Kaffeesatzlesen im Steuerrecht“, Die Wohnungswirtschaft 12/2002, 2.
  • „Eichels Giftliste“, Der Selbständige, 5/2002.
  • Eichels „Giftliste“ – Das „Steuervergünstigungsabbaugesetz“ oder Eine Momentaufnahme im Tollhaus Steuerpolitik, Die Wohnungswirtschaft 1/2003, 12 f.
  • Abgeltungssteuer und Steueramnestie – Die geplante Neuordnung der Zinsbesteuerung und die Brücke zur Steuerehrlichkeit, Betriebs-Berater 2003, 1042-1045.
  • Steuern und Abgaben bei „Mini-Jobs“ – Erster Einblick in die Neuregelung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse ab dem 01.04.2003, Die Wohnungswirtschaft 5/2003, S. 14-16.
  • Steueramnestie oder Steueramnesie ?, Editorial in: Der Steuerberater 2003, 281.
  • Steuersünder bitte melden !, Der Handel 11/2003, 86 f.
  • Gesetz zur Förderung der Steuerehrlichkeit: Was Anleger beachten sollten, Die Bank 2004, 114-117.
  • Das Strafbefreiungserklärungsgesetz – Die Brücke zur Steuerehrlichkeit steht, Betriebs-Berater 2004, 247-251.
  • Neue Erbschaftsteuer wird Ärzten Handlungsspielraum nehmen, Ärztezeitung Nr. 21/2007, S. 3

Sonstiges

Kommentierung

  • Bearbeitung des Siebten Abschnitts, Verschmelzung genossenschaftlicher Prüfungsverbände, §§ 105-108, § 147f., § 150, §§ 251-257, §§ 283-290 UmwG, in: Habersack/Wicke, Umwandlungsgesetz, Online-Kommentar, C.H. Beck (BeckOGK UmwG)
  • Bearbeitung des Abschnitt 4. Prüfung und Prüfungsverbände und der §§ 33, 162-165 GenG sowie des § 81 UmwG, in: Pöhlmann/Fandrich/Bloehs, Genossenschaftsgesetz, 4. vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2012, Verlag C.H. Beck, München (bis zur 2. Auflage: Hettrich/Pöhlmann/Gräser/Röhrich, Genossenschaftsgesetz), demnächst 5. Auflage 2020

Festschriftsbeitrag

  • Die Betriebsaufspaltung – Gestaltungsmodell oder Auslaufmodell? - Der Beratungsbedarf bleibt, in: Hahn/Schramm/Maurer (Hrsg.),
    Aktuelle Entwicklungen im Handels-, Steuer- und Gesellschaftsrecht, Sonderband von Studium & Praxis, anlässlich des 20jährigen
    Bestehens des Fachbereichs Steuern und Prüfungswesen, Stuttgart, S. 35-58.

Buchbeiträge

  • Schließmann, Christoph Ph./Fandrich, Andreas/Bloehs, Joachim, Problemfelder der Nachfolgegestaltung, in: Maess/Misteli/Günther
    (Hrsg.), Das Unternehmer Jahrbuch 2004, München, S. 391 f.
  • Bloehs, Joachim, § 9 Steuerliche Bezüge des Bank- und Kapitalmarktrechts, in: Münchener Anwaltshandbuch Bank- und Kapitalmarktrecht, 2012, Verlag C.H. Beck
  • Bloehs, Joachim/Schley, Nico, § 9 Steuerliche Bezüge des Bank- und Kapitalmarktrechts, in: Münchener Anwaltshandbuch Bank- und Kapitalmarktrecht, 2. Auflage 2018, Verlag C.H. Beck

Monatliche Kolumne

  • 2004-2006: Fandrich, Andreas/Bloehs, Joachim, Chefsache, in: Die Wohnungswirtschaft

Funktionen/Mitgliedschaften

  • Anwaltsverein Stuttgart e.V.
  • Gesellschaftsrechtliche Vereinigung e.V.