Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Forschungskolloquium

Dienstags, von 12:00 - 13:00 Uhr

Im IZEW-Forschungskolloquium werden Projekte und Themen aus dem Bereich der Ethik in den Wissenschaften zur Diskussion gestellt, sowohl aus dem IZEW als auch aus anderen Institutionen in- und außerhalb der Universität Tübingen. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen und findet im Hörsaal im Lothar-Mayer-Bau statt.

Kontakt: marcel.vondermassenspam prevention@izew.uni-tuebingen.de

Das Programm im Wintersemester 2023/24

17.10.2023 Geraldine Quénéhervé  (DHC, Universität Tübingen):
Planung und Handhabung von Forschungsdaten
24.10.2023 Maurizio Balisteri (Universität Tuscia): 
Value sensitive design to achieve the UN SDGs with AI: A case of elderly care robots
14.11.2023

Steve Kaminski (DHC, Universität Tübingen):
Forschungsdatenmanagement, FDAT

28.11.2023

Ulrich Hahn (ZDV, Uni Tübingen):

Technische Datensicherheit und Forschungsdatenmanagement

11.12.2023

Peter Forman (Northumbria University):

Decarbonisation and the death of fossil fuel infrastructures

12.12.2023

Sarah Hughes (Northumbria University):

Reflections of research from an oblique angle: exploring the ethics and politics of access denial for Immigration Removal Centres

16.01.2024

Simon Meisch (IZEW):

speaking about his project "CANALS"

30.01.2024 Friedrich Gabel / Jonathan Lübke (IZEW):
speaking about their project "aKtIv"
13.02.2024

Christian Schicha (Universität Erlangen-Nürnberg):

Politikvermittlung auf vier Ebenen - Normative und ästhetische Analysen am Beispiel der Wahlkampfkommunikation