Kunsthistorisches Institut

 

Graphische Sammlung

Die Graphische Sammlung des Kunsthistorischen Instituts stellt eine Besonderheit dar, denn sie gehört zu den wenigen erhaltenen Universitätssammlungen dieser Art in Deutschland.
Sie dient Studierenden und der interessierten erweiterten Öffentlichkeit als Lehr- und Studiensammlung von Kunst auf Papier. BesucherInnen können sich - nach Absprache – Teile aus den Graphikbeständen im Studiensaal zur Ansicht vorlegen lassen. Die Sammlung ist vor Ort durch eine Kartei erschlossen (Stecher- und Inventorenkartei). Die Graphische Sammlung ist Teil des dezentralen Museums der Universität Tübingen (MUT).

Kontakt und Anfahrt

Postadresse

Eberhard Karls Universität Tübingen
Graphische Sammlung am Kunsthistorischen Institut
Bursagasse 1
72070 Tübingen

Kontakt

Kustodin der Graphischen Sammlung: Frau Dr. Ariane Koller

 UB Bonatzbau, 1. Stock links, Wilhelmstraße 32, 72074 Tübingen
+49 (0)7071 29-77058
Öffnungszeiten: werden noch bekannt gegeben.
sekretariat-khispam prevention@uni-tuebingen.de


Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung vom Hauptbahnhof Tübingen: Linien 1, 2, 3, 4, 7, 17
Haltestelle: Uni/Neue Aula