Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Ausschreibungen/Stellenangebote

Auf diesen Seiten finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bzw. ihrer Einrichtungen.

Im Praxisportal der Uni Tübingen finden Sie darüber hinaus eine Stellenbörse für Praktika, studentische Nebenjobs, Thesis- und Absolvent:innenstellen sowie Stellen für Berufseinsteiger:innen. Einfach mit ZDV-Login ins Praxisportal einloggen und die Suche starten.

W3/W2-Professuren, Tenure Track-Professuren, Juniorprofessuren

Juniorprofessur (W1 ohne Tenure Track) für Fachdidaktik des Sports (w/m/d)

  •    Juniorprofessur (W 1 ohne Tenure Track) für Fachdidaktik des Sports  - Ausschreibungstext

Bewerberinnen und Bewerber müssen sich in einer frühen Karrierephase befinden; eine erfolgte Habilitation ist daher grundsätzlich ein Ausschlussgrund für eine erfolgreiche Bewerbung.

Bitte beachten Sie die Evaluationskriterien für die Professur .

Die Evaluationskriterien basieren auf dem Qualitätssicherungskonzept für Juniorprofessuren mit Tenure Track und der Evaluationssatzung.

Juniorprofessur (W1) für Methoden der Empirischen Bildungsforschung (w/m/d)

  •    Juniorprofessur (W1) für Methoden der Empirischen Bildungsforschung  - Ausschreibungstext

Bewerberinnen und Bewerber müssen sich in einer frühen Karrierephase befinden; eine erfolgte Habilitation ist daher grundsätzlich ein Ausschlussgrund für eine erfolgreiche Bewerbung.

Bitte beachten Sie die Evaluationskriterien für die Professur .

Die Evaluationskriterien basieren auf dem Qualitätssicherungskonzept für Juniorprofessuren mit Tenure Track und der Evaluationssatzung.


Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Akademische Rätin / Akademischer Rat (m/w/d; 100%, A 13) am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft die Stelle einer/s

 

Akademischen Rätin / Rats
(m/w/d; 100%, A 13)

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

 

Zentrale Aufgabe des/der Stelleninhaber/in ist die akademische Lehre im Bereich mathematischer Methoden im Rahmen der Bachelor- und Masterstudiengänge des Fachbereichs (12 SWS). Außerdem wird die Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten des Fachbereichs erwartet.

 

Die/der erfolgreiche Bewerber/in muss folgende Kriterien erfüllen:

  • qualifizierte Promotion in der Wirtschaftswissenschaft
  • breite universitäre Lehrerfahrung auf Bachelor und Master-Niveau, auch in englischer Sprache;
  • nachgewiesene didaktische Eignung für die Mathematik-Ausbildung in der Wirtschaftswissenschaft
  • hohe Motivation für die akademische Lehre;
  • thematisch vielseitige Interessen in Forschung und Lehre;
  • Veröffentlichungen in sehr guten Fachzeitschriften.

 

Erwünscht sind darüber hinaus:

  • Interesse an der Studiengangsentwicklung auf Bachelor- und Masterniveau;
  • Anknüpfungspunkte an Forschungsprojekte des Fachbereichs
  • sehr gute internationale Vernetzung und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit internationalen Partnern.

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen um ihre Bewerbung. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein.

 

Für weitere inhaltliche Informationen zur Stelle steht Ihnen der Fachbereichssprecher des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft Herr Professor Dr. Werner Neus (werner.neusspam prevention@uni-tuebingen.de) gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie Publikationsverzeichnis und Lehrevaluationen) und der Nennung des Kennwortes „AR Fachbereich WiWi“ sind bis zum 27. April 2024 – in einer pdf-Datei – zu senden an Dr. Kristin Chlosta, Geschäftsführerin Personal der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (bewerbungspam prevention@wiso.uni-tuebingen.de).

 

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Post-doctoral Researcher / Fixed-term Lecturer Post (d/f/m)

The University of Tübingen is one of Europe’s oldest and most prestigious research universities. The Research Unit Comparative Public Policy at the Institute of Political Science of the University of Tübingen invites applications for a

 

Post-doctoral Researcher / Fixed-term Lecturer Post (d/f/m)

(German public sector pay scheme 13 TV-L)

 

for the duration of 3 years (in the first instance) from 1 October 2024 (or as soon as possible thereafter). Annual salary is commensurate with experience starting from approximately 50.000 Euro. The successful candidate will contribute to the research and teaching portfolio of the Comparative Public Policy Research Unit as well as to third-party funding applications and will be given the opportunity to pursue a Habilitation.

Essential requirements:

  • excellent undergraduate and graduate degree in political science or a related social science
  • completed PhD (or close to completion) in area related to comparative social policy/welfare state research
  • interest in comparative welfare state and public policy research
  • excellent publication record
  • excellent communication, presentation, and writing skills in English (German language skills are desirable)
  • excellent intercultural communication skills
  • ability to work both independently and as part of an international team

Disabled persons will be preferred in case of equal qualification. The University seeks to raise the number of women in research and teaching and therefore encourages qualified women academics to apply for this position.

If you are interested in this post, please send your application with the usual documents (letter of motivation, curriculum vitae, copies of certificates, publication list, etc.) in electronic form (one pdf-file only) to: julia.buchnerspam prevention@uni-tuebingen.de. Deadline for applications is 15 April 2024 (noon CEST). Interviews are scheduled for 06 May 2024.

For further questions, please contact: martin.seeleib-kaiserspam prevention@uni-tuebingen.de


Nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Wissenschaftliche Hilfskräfte