Faculty of Economics and Social Sciences

Job Vacancies

Here you will find the current job vacancies of the Faculty of Economic and Social Sciences and its institutes.

 

W3/W2-Professorships, Tenure Track-Professorships, Junior-Professorships

Information regarding Calls for Applications for Tenure-Track Professorships (previously W1 professorships with tenure track W3)

In the first round of the Bund-Länder Program for Supporting Junior Researchers, the University of Tübingen obtained funding for 12 professorships. On this website, we have collected the Faculty of Economics and Social Sciences’ calls for applications in this program and future calls for applications for tenure-track professorships as well as additional information. Please note that there is a quality assurance concept for the evaluation of tenure-track professors that has been coordinated with the Ministry. For every call for applications for a professorship, there is also a catalog of criteria that is published together with the call.

The new Baden-Württemberg State Higher Education Act will include the category of tenure-track professor as of the spring of 2018 in Sec. 51b. Until then, the term had been “assistant professor with tenure track”. That is why it is possible for those persons who hold such W1 positions to call themselves and be called tenure-track professors. This call for applications is to fill such a tenure-track professorship. It is possible to receive supplements to the basic salary for W1 positions and thus also for tenure-track professors.

To the Quality assurance plan for assistant professorships with tenure track and evaluation statute

Application Form

Download the Application form as a Word document here.

 


Academic Staff


Non-academic staff

Referent/in für PR und Marketing (w/m/d) (E 13 TV-L, 50 %, befristet bis 31.12.2024) am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung

Am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung, einem inneruniversitären Forschungsinstitut der Universität Tübingen, ist innerhalb des Programmes der Hector Kinderakademien folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Referent/in für PR und Marketing (w/m/d)
(E 13 TV-L, 50 %, befristet bis 31.12.2024)

Begabungsforschung und Begabungsförderung sind im Programm der Hector Kinderakademien eng miteinander verbunden. Über 13000 besonders begabte und hochbegabte Grundschulkinder erhalten pro Halbjahr ein spannendes Angebot, das über das gesamte Bundesland Baden-Württemberg verteilt ist. Wissenschaftler/innen am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung und am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation in Frankfurt a.M. begleiten die Akademien mit ihrer Forschung. Was ist überhaupt Hochbegabung? Wie gelingt Hochbegabtenförderung? Wie werden Erkenntnisse aus der Forschung in der Praxis umgesetzt? Mit diesen Fragen möchten wir mit einer breiten Öffentlichkeit ins Gespräch kommen.

Als Stelleninhaber/in sind Sie zuständig für die nationale und internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Gesamtprogrammes und unterstützen die Geschäftsführungen der einzelnen Akademiestandorte in ihrer regionalen Pressearbeit. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt im Bereich Wissenschaftskommunikation und -marketing mit dem Fokus auf Wissenschaft im Dialog mit Öffentlichkeit und Praxis. Sie entwickeln in Zusammenarbeit mit der Programmdirektion und den Wissenschaftler/inne/n innovative Kommunikationsformate und führen diese eigenständig durch.            

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Weiterentwicklung einer Gesamtstrategie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Hector Kinderakademien
  • Internationale, nationale und regionale Pressearbeit 
  • Entwicklung, Gestaltung und Durchführung neuer Formate der Wissenschaftskommunikation
  • Entwicklung und Umsetzung einer Social-Media-Strategie

Wir setzen voraus:

  • mehrjährige Berufserfahrung in der Pressearbeit, vorzugsweise durch eine Tätigkeit in einer Redaktion, PR-Agentur, Pressestelle oder einer vergleichbaren Anstellung 
  • Textsicherheit in den unterschiedlichen journalistischen Formaten und Erfahrung im Redigieren von Fremdtexten
  • hohe Affinität zu Wissenschaftskommunikation und Interesse an den Themen der Begabungsforschung 
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement 
  • Gestaltungswille, Innovationsfreude und proaktive Kommunikation

Wir bieten Ihnen: 

  • eine Tätigkeit in einem spannenden, hochaktuellen und abwechslungsreichen Aufgabenfeld
  • die Möglichkeit, etwas Neues zu gestalten und Ideen umzusetzen
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Zusammenarbeit in einem motivierten und dynamischen Team 
  • die Möglichkeit zum Austausch und der Kooperation mit andere PR-Kolleginnen und Nutzung vorhandenen Ressourcen zur Öffentlichkeitsarbeit innerhalb des Hector-Instituts und der Universität Tübingen

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen die Programmdirektion der wissenschaftlichen Begleitung der Hector Kinderakademien Frau Kristin Funcke, E-Mail: kristin.funckespam prevention@uni-tuebingen.de, Tel.  +49 7071 29-76536, gern zur Verfügung. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität Tübingen.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit den üblichen Unterlagen in einem PDF-Dokument bis zum 31. Januar 2020 an:
verwaltungspam prevention@hib.uni-tuebingen.de.


Student research assistant

There are no vacancies at present.