Osteuropäische Geschichte und Landeskunde

Kolloquium: Neuere Forschungen zur Osteuropäischen Geschichte

Im Wintersemester 2022/23 organisiert das Institut gemeinsam mit dem Slavischen Seminar die Vorlesungsreihe "Brennpunkt Ukraine. Geschichte, Kultur und Politik einer europäischen Nation" im Rahmen des Studium Generale, unterstützt vom Sonderforschungsbreiche 923 „Bedrohte Ordnungen“.

Das Programmplakat der Vorlesungsreihe als PDF herunterladen.

Die Programme vergangener Kolloquien gibt es im Kolloquiumsarchiv.

Organisation: Prof. Dr. Tilman Berger, Prof. Dr. Klaus Gestwa, Prof. Dr. Schamma Schahadat (Slavisches Seminar und Institut für Osteuropäische Geschichte)
jeweils Mittwoch, 18 Uhr c. t., Hörsaal 21 im Kupferbau

 

Programm: