Juristische Fakultät

Aktuelles

Erfassung von Seminar- und Exegeseleistungen in alma

Im Sommersemester 2020 wurde das neue Vorlesungs- und Prüfungssystem alma an der Universität Tübingen eingeführt. Das bedeutet, dass alle Veranstaltungen/Vorlesungen der Fakultät sowie Prüfungsleistungen seitdem dort hinterlegt werden.

Da mit der Einführung dieses Systems Scheine von der Fakultät nicht mehr in Papierform ausgestellt werden sollen, werden auch die Seminar- und Exegeseleistungen von Promotionsstudentinnen und -studenten dort erfasst. Allerdings bedeutet diese Vorgehensweise auch, dass sich nur immatrikulierte Studierende/DoktorandInnen im alma-System für solche Prüfungsleistungen anmelden können.

Sofern Sie also noch eine Seminar- oder Exegeseleistung für Ihr Promotionsverfahren erbringen müssen, ist es leider erforderlich, dass Sie sich für das Semester, in dem Sie diese Leistung absolvieren wollen, an der Universität Tübingen als Promotionsstudent/-studentin immatrikulieren, sofern Sie nicht bereits immatrikuliert sind.