Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters

Scheinausgabe Jüngere Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit

Das Studierendensekretariat (ehemals Frau Bastron) der Jüngeren Ur- und Frühgeschichte und der Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit ist bis vorr. Anfang 2023 nicht besetzt. Alle Fragen zu Scheinen, die die jeweiligen Dozierenden nicht selbst beantworten bzw. klären konnten, werden übergangsweise von Lukas Werther beantwortet (lukas.wertherspam prevention@uni-tuebingen.de). Die Ausgabe von Papierscheinen erfolgt ausschließlich in festen Zeitfenstern von einer Hilfskraft, vorraussichtlich Mittwoch 12:00 bis 12:30 und Fr. 13:30 bis 14:00 (siehe Aushang am Sekretariat). Wir bitten alle Studierenden nachdrücklich, von Anfragen an Frau Bock in Zusammenhang mit Scheinen abzusehen! Damit können Sie uns alle helfen, die schwierige Situation zu bewältigen.


Vorträge am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters im Wintersemester 2022/23

Donnerstag, 03.11.2022
Christian Tryon (Storrs, US)
Archaeological approaches to Late Pleistocene human diversity in eastern Africa and
the Mediterranean basin

Donnerstag, 08.12.2022
Maxime Poulain (Gent, BE)
Medieval Bruges and the Hanseatic town of Hoeke:
from research to public outreach and back again

Donnerstag, 22.12.2022
Tilmann Marstaller (Tübingen)
Hypothesen und Beobachtungen zur Rekonstruktion archäologischer Baubefunde unter
Zuhilfenahme der historischen Gefügeforschung (vorl.)
NUR ONLINE

Donnerstag, 12.01.2023
Sabine Reinhold (Berlin)
Landschaftsarchäologie im Nordkaukasus –
Eine neu entdeckte Kultur der Spätbronzezeit und die Entwicklung alpiner pastoraler
Wirtschaftssysteme

Donnerstag, 19.01.2023
Daniel Hepp (Wilhelmshaven)
Zwischen römerzeitlichem Klimaoptimum
und dem Jahr ohne Sommer 1816 – Klimaveränderungen und ihre Folgen für die
Landschafts- und Besiedlungsentwicklung
im Nord- und Ostseeraum

Donnerstag, 26.01.2023
Dragos Diaconescu (Timisoara, RO)
Tales from the mounds. Some insights from
the western Romania barrows

Donnerstag, 09.02.2023
Gerd Stegmaier / Sascha Schmidt (Tübingen)
Brunnen, Gräber, Siedlungsspuren.
neue Erkenntnisse zur außergewöhnlichen eisenzeitlichen Siedlungslandschaft der Renninger Beckens

 

Alle Vorträge beginnen hybrid um 18 Uhr c. t. im Großen Übungsraum der Älteren Abteilung (119).
Es besteht eine medizinische Maskenpflicht!
Der Link wird in den jeweiligen Einladungen oder auf Anfrage (mittelalterverein.hohentuebingspam prevention@gmail.com / tuevaspam prevention@ifu.uni-tuebingen.de) verschickt.


New new Master´s program "Archaeology" to be launched in winter term 2022/23

In winter 2022/23, we will launch a new Master´s program "Archaeology" at Tübingen University, which will be taught fully in English. Within the program, students could specialise in Stone Age Archaeology, Later European Prehistory, Near Eastern Archaeology and Archaeology of the Southern Levant, Classical Archaeology or Medieval and Post-Medieval Archaeology/Historical Archaeology. Applications from abroad are most welcome! Dont hesitate to contact us.

Flyer

Homepage



Alma-Leitfaden

Rechts steht die aktuelle Version des Alma-Leitfadens zum Download bereit!


Informationen zu den coronabedingten Einschränkungen

Informationen nicht nur zur aktuellen Situation erhalten Sie über die E-Mailverteiler der Abteilungen. Wer dort noch nicht eingetragen ist, kann sich für die Abteilungen Jüngere Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters hier anmelden, für die Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie  hier.