Institut für Ökumenische und Interreligiöse Forschung

Beobachten – Bedenken – Beraten – Bewegen

Unter diesen vier Stichworten stellen wir unsere Arbeit als Lehr- und Forschungseinrichtung für das ökumenische und interreligiöse Gespräch auf dem Tübinger Campus der Theologien auf. Seit seiner Gründung durch Hans Küng arbeitet das Institut mit am Dialog zwischen Kirchen, Religionen und Kulturen.

Zum Team des Institutes

Aktuelles und Termine

Neuer Studiengang auf dem Campus der Theologien eröffnet: "Theologien interreligiös - Interfaith Studies"

Gemeinsam haben die Evangelisch-Theologische Fakultät, die Katholisch-Theologische Fakultät und das Zentrum für Islamische Theologie einen neuen Masterstudiengang ins Leben gerufen, in den man sich erstmalig zum Wintersemester 2021/22 einschreiben kann.

Das Ziel ist es, Judentum, Christentum und Islam in ihrem Zusammenhang und in ihrem jeweiligen Profil besser zu verstehen. Der Tübinger Campus der Theologien ermöglicht auf einzigartige Weise, diese drei Religionen nicht von nur außen zu betrachten, sondern aus ihren Binnendynamiken heraus und in ihrem theologischen Verhältnis zueinander kennenzulernen. Indem wir den historischen Hintergrund miteinbeziehen und dabei auch Konflikte zwischen den Religionen nicht ausblenden, können Studierende ein profiliertes Bild entwickeln. Zugleich wollen wir die hermeneutischen Fragen nach den Quellen des jeweiligen Selbstverständnisses stellen und die gegenwärtigen Möglichkeiten des interreligiösen Dialogs ausloten. Dabei kommen jene Praxisfelder in den Blick, in denen die drei „abrahamitischen“ Religionen in unserer Gesellschaft auf besondere Weise relevant werden, etwa in der Schule, der Seelsorge, der sozialen Arbeit sowie in politischen und journalistischen Handlungsfeldern. Damit sind Absolventinnen und Absolventen dieses Masterstudiengangs für ein breites Feld von Berufstätigkeiten ausgezeichnet qualifiziert.

Mehr informationen finden Sie hier

Ansprechperson: Prof. Dr. Volker Henning Drecoll volker.drecollspam prevention@uni-tuebingen.de

 

Zum Tode von Prof. Dr. Dr. mult hc. Hans Küng

Wir trauern um unseren Direktor emeritus Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Küng.

Zum Nachruf

Ein voller Erfolg: BarCamp „Diversity. Zukunft der Kirche*n“

Das Institut für Ökumenische und Interreligiöse Forschung veranstaltete mit anderen ökumenischen Partnern eine multilaterale und innovative Tagung. Zur Website des BarCamps geht es hier.

Zum Beitrag

Mail-Verteiler Interreligioes

Melden Sie sich für den neuen interreligiösen und interfakultären Mail-Verteiler an.

mehr erfahren