Institut für Ökumenische und Interreligiöse Forschung

Beobachten – Bedenken – Beraten – Bewegen

Unter diesen vier Stichworten stellen wir unsere Arbeit als Lehr- und Forschungseinrichtung für das ökumenische und interreligiöse Gespräch auf dem Tübinger Campus der Theologien auf. Seit seiner Gründung durch Hans Küng arbeitet das Institut mit am Dialog zwischen Kirchen, Religionen und Kulturen.

Zum Team des Institutes

Aktuelles und Termine

Lehre im Wintersemester

Für die Lehrveranstaltungen des Instituts wird aktuell an geeigneten und studierendenfreundlichen digitalen Lehrkonzepten gearbeitet. Die nötigen Informationen erhalten Sie schnellstmöglich auf den dafür geeigneten Kanälen. Beachten Sie jedoch, dass eine Anmeldung auf alma hierfür zwingend erforderlich ist!

Das Niederaltaich-Seminar 2020 wurde als „innovative pedagogie“ gelistet

Auch dieses Jahr fand trotz der Corona-Pandemie ein Niederaltaich-Seminar statt. Das jährlich im Sommersemester stattfindende Seminar beschäftigt sich immer mit einem anderen ökumenischen Thema und zeichnet sich durch eine große methodische Vielfalt aus. Auch wenn dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine Präsenzveranstaltung in der Abtei Niederaltaich stattfinden konnte, war die ins Digitale verlegte Veranstaltung ein voller Erfolg.

Zum Artikel

Mail-Verteiler Interreligioes

Melden Sie sich für den neuen interreligiösen und interfakultären Mail-Verteiler an.

mehr erfahren