Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters

Einführungsveranstaltung am 19. Oktober 2021

Am Dienstag, 19. Oktober findet um 12:00 Uhr c.t. im Hörsaal der Klassischen Archäologie unsere Einführungsveranstaltung für das Wintersemester statt. Für die Teilnahme in Präsenz ist eine aufgrund der coronabedingt beschränkten Personenzahl im Raum eine Anmeldung über Alma zwingend erforderlich. Alle anderen können sich via Zoom zuschalten über folgenden Link:
https://zoom.us/j/98177901071?pwd=QVFQTy82WWpkM1N5cllkMHBXMDY1UT09
Meeting-ID: 981 7790 1071
Kenncode: 042106


Tübinger Mittelalter- und Neuzeitarchäologe erhält Habilitationspreis der Universität Jena

Mit dem Habilitationspreis der Friedrich-Schiller-Universität Jena [https://www.uni-jena.de/210625_Schillertag] ist in diesem Jahr PD Dr. Lukas Werther ausgezeichnet worden, der seit 2019 an der Universität Tübingen lehrt und forscht. Er erhielt den mit 5.000 Euro dotierten Preis für seine Arbeit „Der Karlsgraben und andere Kanalbauten als Schnittstellen frühgeschichtlicher Verkehrsnetzwerke“, in der er sich mit antiken und mittelalterlichen Infrastrukturprojekten befasste. Der Preisträger gewann in seiner Arbeit wegweisende Erkenntnisse darüber, wie die Landschaft vom Menschen umgestaltet wurde, wie Verkehrsnetzwerke entstanden und strukturiert wurden. In seiner Arbeit verknüpft er erfolgreich die Bereiche Archäologie, Geschichts- und Geowissenschaften. 


Nach 43 Dienstjahren in den Ruhestand

Zum 31.05.2021 verabschiedete das Institut Frau Hilde Jensen nach 43 Dienstjahren in den Ruhestand. Wir hätten Hilde gerne noch weitere 43 Jahre bei uns behalten und werden sie als Kollegin in unserem Kreis vermissen. Nun wünschen wir ihr zum mehr als wohlverdienten Ruhestand jedoch alles Gute.


Ausgabe von Papierscheinen der Jüngeren UfG und AdM/AMANZ

Frau Irina Bastron hat zum 1. Oktober 2021 ihre Arbeit im Institutssekretariat aufgenommen. Sie ist montags, dienstags und donnertags im Büro, Papierscheine können an diesen Tagen bei ihr abgeholt werden. Für die postalische Zusendung von Papierscheinen wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Petrasch. Für neu auszustellende Papierscheine ab dem Wintersemester 2020/21 (z.B. BQ-Module oder Mastermodule) wenden Sie sich bitte primär per Mail an die jeweiligen Lehrenden, für die AdM/AMANZ ggf. auch an Herrn Werther.


Alma-Leitfaden

Rechts steht die aktuelle Version des Alma-Leitfadens zum Download bereit!


Informationen zu den coronabedingten Einschränkungen

Informationen nicht nur zur aktuellen Situation erhalten Sie über die E-Mailverteiler der Abteilungen. Wer dort noch nicht eingetragen ist, kann sich für die Abteilungen Jüngere Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters hier anmelden, für die Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie  hier.