Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV)

IT-Sicherheit an der Universität Tübingen

Ohne IT läuft kaum mehr was. Forschung, Lehre und Verwaltung an der Universität Tübingen sind in weiten Teilen von der Nutzung der IT-Infrastruktur abhängig. Leider ist die Welt im Internet nicht besser geworden. Im Gegenteil. Die Sicherheitsrisiken werden immer größer, die Angriffe immer professioneller.

IT-Sicherheit kümmert sich um die Sicherheit in der Informationstechnik. Dabei geht es natürlich auch um technische Maßnahmen.

Aber der notwendige Schutz der Daten kann nicht allein durch technische Vorkehrungen erreicht werden. Auch Ihre Aufmerksamkeit ist notwendig, um Sicherheitsrisiken zu erkennen und zu vermeiden. Wir geben daher auch Hilfestellung zur täglichen Arbeit.

Wir helfen Ihnen gerne bei folgenden Fragen:

  • Sie haben eine verdächtige E-Mail erhalten
  • Sie haben versehentlich eine bösartige E-Mail aufgemacht
  • Ihr System verhält sich merkwürdig oder verdächtig
  • Ihr System wurde gehackt
  • Sie haben einen sicherheitsrelevantes Vorfall in Ihrer IT-Technik
  • Sie benötigen Beratung zu Fragen der IT-Sicherheit

Weitere Informationen zu Themen um die IT-Sicherheit finden Sie im ZDV-Wiki unter  IT-Sicherheit an der Uni Tübingen

Ihr Ansprechpartner in allen Fragen der IT-Sicherheit

Dr. Klaus Bartsch
Universität Tübingen
Zentrum für Datenverarbeitung
Wächterstraße 76, 72074 Tübingen
Tel 07071 / 29-77744
klaus.bartsch(at)uni-tuebingen.de