Fachbereich Informatik

Fachbibliothek Informatik

Testnachweis für nicht-immunisierte Personen nötig:
Gemäß der neuen Corona-Verordnung der Landesregierung (gültig ab 16.8.2021) ist nicht-immunisierten Personen der Zutritt zu geschlossenen Räumen nur nach Vorlage eines Testnachweises gestattet.

Abholung und Rückgabe von Medien ist ohne Nachweis möglich.

Wer einen Lese-/Arbeitsplatz nutzt, muss GENESEN, GEIMPFT oder GETESTET sein (3G-Nachweis).
Eine 3G-Nachweis-Platzkarte können Sie an der Theke in der PCB-Bibliothek im Hörsaalzentrum auf der Morgenstelle oder an der Theke im Ausleihzentrum der Universitätsbibliothek, Wilhelmstr. 32 erhalten.


Der Zugang erfolgt für Studierende und MitarbeiterInnen der Informatik mit der Studierendenkarte über den Kartenzugang am Eingang.
Studierende anderer Fachbereiche müssen per Email mit der Bibliotheksleitung einen Zugangstermin vereinbaren.

Regelungen zur Nutzung der Bibliothek:

  • Es besteht die Pflicht für jede Person in der Bibliothek, eine Mund-Nase-Bedeckung (Maske) zu tragen und 1,5 m Abstand zur nächsten Person zu halten.
  • Die Arbeitsplätze in der WSI-Bibliothek sind auf 7 Arbeitsplätze und 2 Sesselplätze reduziert worden. Dies bedeutet auch, dass sich nicht mehr als max. 9 Personen in der Bibliothek aufhalten dürfen.

Die Bibliothek umfasst

  • 4 helle Räume mit 17 Arbeitsplätzen, davon 4 Arbeitsplätze mit PC
  • einen großzügigen Eingangs- und Durchgangsbereich mit 6 Sesselsitzplätzen
  • Terminal für die Katalogrecherche und Tisch für die Selbstverbuchungsausleihe
  • Security Gates zur Sicherung des Buchbestandes jeweils am Haupt- und Nebeneingang der Bibliothek
  • Kopiergerät nutzbar mit Studentenausweis u. aufgelandenem Chip oder mit Gäste-Kopierkarte
  • WLAN-Zugang zum ZDV-Netz