Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

External content

Actually, you are supposed to see a video here. To display this content (source: www.xyz.de), please click the "Accept" button below. Please note that by viewing the video, data might be transmitted to third parties or cookies may be stored.

For further information see our privacy policy.

Am 29.11.2022 lädt um 18.30 Uhr das Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft zur Erinnerung an dessen  am 24.11.2021 verstorbenen Gründer Hermann Bausinger in den Festsaal der Universität Tübingen zur ersten Bausinger-Lecture herzlich ein.
Die Festrede wird der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, halten.

Bitte melden Sie sich hier dazu an

AKTUELLES - Termine und Nachrichten aus dem Institut
THEMEN des Instituts

Das Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft ist eine Einrichtung der Universität Tübingen mit sehr hoher inneruniversitärer, regionaler, nationaler und internationaler Sichtbarkeit. Mit dem Institutsnamen verbindet sich seit den Nachkriegsjahren, mit dem Fachnamen seit nahezu fünf Jahrzehnten ein hoher Wiedererkennungswert. Das „LUI“ und die hier vertretene „EKW“ stehen für eine bundesweit einmalige und für andere Institutionen vorbildhafte Modernisierung des Faches Volkskunde, seine disziplinäre Öffnung und internationale Ausrichtung.

Kontakt

Burgsteige 11 (Schloss)  |  72070 Tübingen

+49 (0)7071/29-74886    +49 (0)7071/29-5330 (Fax)    luispam prevention@uni-tuebingen.de      Anfahrt

Öffnungszeiten

Bibliothek

 

 
Semester Montag - Donnerstag 10 - 18 Uhr

Freitag

10 - 14 Uhr
vorlesungsfreie Zeit Montag - Donnerstag 12 - 18 Uhr
Sekretariate    

Institutsverwaltung

(Margrit Stickel)

Dienstag - Donnerstag

 

9 - 12 Uhr

14 - 16 Uhr

Freitag 9 - 14 Uhr

Studienverwaltung

(Jasmina Pfeiffer)

Montag - Donnerstag 9.30 - 12 Uhr
Montag 13 - 14 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14 - 16 Uhr

Sprechstunden

> Aktuell: offene Sprechstunden ohne Anmeldung

> Die physischen Sprechstunden aller Dozierenden können kurzfristig aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung entfallen. In diesem Fall können Sie die Dozierenden via Telefon oder E-Mail zu den angegebenen Zeiten erreichen.

> Sprechstunden während der Semesterferien werden unter Aktuelles bekannt gegeben.  

Das Institut

Das Ludwig-Uhland-Institut liegt im Zentrum der Universitätsstadt Tübingen: die Räume des Instituts befinden sich in zwei Gebäuden des Tübinger Schlosses. Vorlesungen finden gewöhnlich im Hauptgebäude der Universität statt. Das Institut verfügt über bedeutende Sammlungen von Text-, Bild-, Foto-, Ton-, Video- und Sachdokumenten, die in Lehre und Forschung genutzt werden.

Das Fach

Die Tübinger Empirische Kulturwissenschaft (EKW) untersucht Phänomene der Alltagskultur in gegenwartsbezogener und historischer Perspektive. Sie vertritt dabei einen weiten und vielfältigen Kulturbegriff: Kultur besteht aus den Routinen, Beziehungen und Ordnungen menschlichen Zusammenlebens, die sie zugleich herstellt, stabilisiert und kontinuierlich neu verhandelt. Methodisches Leitprinzip der EKW ist die ethnografische Kulturanalyse, die historische, gegenwartsorientierte und digitale Zugänge verbindet.