Lehrveranstaltung WiSe 2020/21

Aufgrund der Vakanz des Lehrstuhls werden bis auf Weiteres keine zusätzlichen Lehrveranstaltungen angeboten.

 


 Oberseminar: „Hybride Räume der Transzendenz“ (Th. Erne): Moderne Kirchenbauten und ästhetische Konzepte – interkulturell (in Kooperation mit der Freien Kunstschule Stuttgart)
   – mit Exkursion nach München - (2 SWS)
Eckert/Baert-Knoll/Handschuh

Inhalt: Zusammen mit dem em. Kunstreferenten der Diözese Würzburg, Herrn Dr. Lenssen sowie dem Kunstreferenten der Diözese München-Freising (N.N.) soll eine Einführung in die unterschiedlichen ästhetischen Konzepte von Sakralbauten an drei Beispielen gegeben werden: in die Herz-Jesu-Kirche München-Neuhausen, in die neue Moschee in München sowie in die Synagoge am Jakobsplatz. Die Exkursion und OS-Veranstaltung finden statt im Rahmen der Kooperation der Freien Kunstschule Stuttgart und der Universität Tübingen; Rektor Handschuh, Prof. em. Dr. Michael Eckert sowie Frau Assistentin Baert-Knoll tragen die Veranstaltung zusammen mit den oben genannten Kunstreferenten.

Nähere Einzelheiten zu Beginn des WS 2020/21 in einer Vorbesprechung, die noch bekanntgegeben wird.
Anmeldungen bitte per Email über den Lehrstuhl: lisa.haerlinspam prevention@uni-tuebingen.de

Literatur: Thomas Erne, Hybride Räume der Transzendenz: Wozu wir heute noch Kirchen brauchen. Studien zu einer postsäkularen Theorie des Kirchenbaus, Leipzig 2017.