Philosophische Fakultät

Abgeschlossene Studienprojekte der Masterprofillinie

Sommersemester 2021

  • Jannik Franz (Musikwissenschaft): Ein digitales Werkverzeichnis am Beispiel Friedrich Silchers
  • Jasmin Hopfer (Geschichtswissenschaft): Der virtuelle jüdische Friedhof in Rexingen
  • Eva Lanz (Geschichtswissenschaft): Life of Loki – Eddas Edition (Point-&-Click-Adventure)
  • Stephan Roller (Ur- und frühgeschichtliche Archäologie):  Lidar-gestützte Prospektion im Umfeld des Fürstengrabhügels Hochdorf
  • Katharina Turba (Deutsche Literatur): Der blonde Eckbert (Serious Game / Runner Game)

Wintersemester 2020/21

  • Eva Suchan (Mittelalterliche Archäologie) & Martin Offermann (Ur- und frühgeschichtliche Archäologie): Monthemhets Andenken sichern – Fotogrammetrische Aufnahme schrifttragender Architekturelemente in einem spätzeitlichen Grabkomplex in Luxor, Ägypten
  • Leon Zimmermann (Geschichtswissenschaft): Investment Database of Early Modernity

Sommersemester 2020

  • Jan-David Lange (Geschichtswissenschaft): Point & Click Adventure – Die Reise des Marco Polo nach China

Sommersemester 2019

  • Paula Bauer (Ägyptologie): Online-Leseausgabe einer ägyptischen Inschrift
  • Patricia Modispacher (Deutsche Literatur): Digitale Leseprobe zu Jenny Erpenbecks: „Gehen, ging, gegangen“
  • Moritz Ott (Musikwissenschaft): Rimskij-Korsakov’s eOrchestration. Rimskij-Korsakovs »Grundlagen der Orchestration« als digitale Publikation.

Wintersemester 2018/19

  • Beatrice Bauer (Deutsche Literatur): Digitalisierung des Kinderbuchs „Das Wunderhaus“. Digitale Aufbereitung des 3. Kapitels „Die Intelligenzprobe“
  • Verena Hartich (English Literatures and Cultures): Analyse von Werken aus dem englischsprachigen Kanon mit R
  • Jennifer Zajonz (Deutsche Literatur): Emotionsanalyse mit R Studio an ausgewählten Texten von Franz Kafka