Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Ausschreibungen/Stellenangebote

Auf diesen Seiten finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bzw. ihrer Einrichtungen.

W3/W2-Professuren, Tenure Track-Professuren, Juniorprofessuren

Bewerbungsbogen

Download des Bewerbungsbogens in Word-Format
hier


Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Wissenschaftliche Hilfskräfte

Studentische Hilfskraft (w/m/d) am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung

Das Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung (Leitung Prof. Dr. Trautwein) sucht zur Unterstützung der Online-Angebote der Hector Kinderakademien

eine studentische Hilfskraft (w/m/d)

im Umfang von bis zu 50 Stunden/Monat.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst für die Dauer von sechs Monaten befristet.

Das Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit individuellen, sozialen und institutionellen Determinanten von Lehr- und Lernprozessen. Die wissenschaftliche Begleitung der Hector Kinderakademien untersucht prozessbegleitend die Wirksamkeit des Förderangebots für besonders begabte und hochbegabte Kinder. Die Erkenntnisse aus den wissenschaftlichen Studien, die in Zusammenarbeit mit den Hector Kinderakademien und ihren Partnerschulen durchgeführt werden, fließen in die Weiterentwicklung des Förderprogrammes ein.

Zur Unterstützung der Online-Angebote der Hector Kinderakademien wird eine studentische Hilfskraft gesucht, die digitale Lernangebote auf einer Webseite sowie perspektivisch im Lernmanagementsystem Moodle kindgerecht aufbereitet. Dazu gehört unter anderem der Upload verschiedener Materialien sowie das Unterstützten bei der Erstellung neuer digitaler Lernmaterialien. Bewerben können sich Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen, die eine Affinität für das Design von Webseiten und weiteren digitalen Angeboten sowie Interesse für die Inhalte unseres Projektes mitbringen.

Sie erhalten bei dieser Tätigkeit fundierte Einblicke in das landesweite Projekt zur Förderung von begabten und hochbegabten Grundschulkindern und können die aktuell entstehenden Online-Angebote mitgestalten.

Weitere Informationen zu uns sowie den Hector Kinderakademien finden Sie unter www.hib.uni-tuebingen.de/hector  und www.hector-kinderakademien.de.
Typische Tätigkeiten:

  • Kindgerechtes Aufbereiten von Materialien
  • Recherche digitale Lernangebote
  • Unterstützung des Teams bei der Übersetzung von Präsenzkursen in digitale Lernformate
  • Verwaltung und Betreuung von Webseiten
  • Upload von digitalen Lernmaterialien (z.B. Videos, Aufgaben, Einbettung von Lernspielen)
  • Qualitätskontrolle (mit Hilfe von Qualitätskriterien)

Ihr Profil:

  • Interesse an der Mitgestaltung digitaler Lernangebote für Kinder
  • hohes Maß an Selbstständigkeit, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise und Engagement
  • Organisationsgeschick und Kommunikationstalent

Wünschenswert sind:

  • Kenntnisse Web-design (HTML, CSS, WordPress)
  • Kenntnisse zu Copyright
  • Kenntnisse in Lernmanagementsystemen (z.B. Moodle)
  • Kenntnisse in der Bild- und Videobearbeitung

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail an Frau Marlies Klotz (marlies.klotzspam prevention@uni-tuebingen.de). Die Universität Tübingen fördert qualifizierte Studentinnen und bittet deshalb um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Studentische Hilfskraft (w/m/d) am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung

Das Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung sucht für das Geschichts-Team

eine studentische Hilfskraft (w/m/d)

im Umfang von ca. 25 Stunden/Monat.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst für die Dauer von sechs Monaten befristet. Eine erneute Einstellung wird angestrebt.

„Taugt der Geschichtsunterricht?“, „Was passiert, wenn Schülerinnen und Schüler Zeitzeuginnen und -zeugen begegnen?“ „Können Computer Klassenarbeiten in Geschichte korrigieren?“ Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns im Geschichts-Team des Hector-Instituts. Uns interessiert, wie wir historische Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im Geschichtsunterricht erfassen können, wie diese mit Zeitzeugenberichten lernen und digitale Medien nutzen. Ab August 2021 werden wir in einem Verbundprojekt zu Antisemitismus bei Lehrkräften mitarbeiten. Für die Unterstützung in verschiedenen Bereichen suchen wir ab sofort ein bis zwei studentische Hilfskräfte. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Umfeld, das sich mit zentralen Fragen der aktuellen Bildungsforschung beschäftigt. Unser Team wird von Juniorprofessorin Christi-ane Bertram (Universität Konstanz) und Professor Ulrich Trautwein geleitet.

Typische Tätigkeiten:

  • Mitarbeit bei der Studienplanung, -vorbereitung, -durchführung und -auswertung
  • Vorbereitung und Kontrolle von Untersuchungs- und Lernmaterialien
  • Datenerhebungen an Gymnasien in Baden-Württemberg
  • Datenaufbereitung, -kontrolle
  • Kodierungen von Texten und Videos
  • Rechercheaufgaben

Ihr Profil:

  • Bachelor- oder Masterstudium der Empirischen Bil-dungsforschung, Psychologie, Erziehungswissen-schaft, Kognitionswissenschaft o.Ä.; gerne auch Lehramtsstudierende unterschiedlicher Fachrichtungen.
  • Interesse an quantitativen Forschungsmethoden
  • gute Computerkenntnisse (Office Programme)
  • hohes Maß an Selbstständigkeit, strukturierte Arbeitsweise, Engagement, Zuverlässigkeit sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • organisatorisches Geschick
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendli-chen von Vorteil
  • idealerweise Kenntnisse in gängigen Statistikpro-grammen (z.B. SPSS oder R)

Bei Interesse an einer Mitarbeit in unseren Projekten freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Abiturzeugnis, Zwischenprüfungszeugnis oder Transcript of records) per E-Mail in einem pdf-Dokument an lisa.zachrichspam prevention@uni-tuebingen.de.
Die Universität Tübingen fördert qualifizierte Studentinnen und bittet deshalb um Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Studentische Hilfskraft (m/w/d) am Lehrstuhl International Business

Der Lehrstuhl für International Business sucht eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

ab dem 01.04.2021.

Die Aufgabengebiete umfassen schwerpunktmäßig:

  • Übersetzungen
  • Mitwirkung bei aktuellen Forschungsprojekten
  • Unterstützung bei Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei allgemein am Lehrstuhl anfallenden Arbeiten

Der Arbeitsumfang beträgt ca. 20 Stunden pro Monat, die Arbeitszeit kann abgesprochen werden. Erwartet werden neben der sicheren Anwendung der gängigen PC-Software sehr gute Englischkenntnisse. Internationale Erfahrung sollte vorhanden sein.

Vergütung: 10,77 € (ungeprüfte Hilfskräfte im Bachelorstudium)

Interesse? – Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Kontoauszug über Ihre bisherigen Studienleistungen) in elektronischer Form bis spätestens 21.02.2021 an ibspam prevention@wiwi.uni-tuebingen.de.

Rückfragen beantwortet Ihnen gern Frau Mona Voelkel unter ibspam prevention@wiwi.uni-tuebingen.de  oder 07071/ 29-78179.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.