Institute of Art History

Laufende Dissertationen:

Laura Di Carlo

Kreative Aneignung. Kulturtransfer und konzeptuelle Hybridität in der religiösen Malerei Antwerpens im 16. Jahrhundert (Arbeitstitel),

Mariam Hammami

Veritatis imago. Die Wahrheit und ihre Gegner als Thema der niederländischen Druckgrafik im Zeitalter der Konfessionalisierung (Arbeitstitel)

Katharina Hiery

Maarten van Heemskerck und das Bild der Geschichte: Zur Bedeutung von Visualität und Historizität in der Kunst der Renaissance

Sophie Rüth

Ästhetische Akte der Weltordnung. Niederländische Druckgraphik und die Antwerpener Festkultur in der Frühen Neuzeit (Arbeitstitel)

Abgeschlossene Dissertationen:

Marius A. T. Wittke

Mors Militans - Figurationen des streitbaren Todes in der nordalpinen Kunst des 16. Jahrhunderts

Lars Zieke

Natur und Mimesis. Visualisierungen des Atmosphärischen in der religiösen Malerei Venedigs und Mailands um 1500