Wie nutze ich Laterna?

Ein Leitfaden für Student:innen und Lehrende

Laterna ist ein Live-Videokonferenzdienst, der Ihnen vom Computer-Zentrum zur Verfügung gestellt wird.

Mit Laterna können Sie:

  • Räume für bis zu 200 Personen erstellen, wobei nicht mehr als 5 Kameras gleichzeitig aktiviert sein sollten.
  • Folien besprechen
  • (Um-)Fragen erstellen, die interaktiv beantwortet werden können
  • Externe Videos zeigen (z.B. YouTube)
  • Konferenzen aufzeichnen und die Aufzeichnungen mit Konferenzteilnehmern und/oder anderen Personen teilen

Wichtig: Verwenden Sie nicht die im Computer eingebauten Lautsprecher und das Mikrofon, sondern wenn möglich ein Headset oder zumindest Kopfhörer um Rückkopplungsgeräusche zu vermeiden.

Bei Fragen, Anregungen und konstruktiver Kritik wenden Sie sich bitte an czspam prevention@jura.uni-tuebingen.de

Für Teilnehmer:innen

Leitfaden zur Nutzung

  1. Sie erhalten einen Link vom Veranstaltungsleiter (via Mail, Ilias, ALMA, ...).
  2. Folgen Sie diesem Link, geben Sie Ihren Namen im entsprechenden Feld ein und klicken Sie auf "Teilnehmen". Gegebenenfalls müssen Sie warten, bis der Veranstaltungsleiter die Präsentation gestartet hat.
  3. In der Grundeinstellung können Sie nur zuhören. Sofern vom Dozenten freigeschaltet können Sie entscheiden, ob Sie auch Ihr Mikrofon verwenden, oder nur Zuhören möchten.
  4. Auf den unteren Knöpfen können Sie sich - sofern vom Veranstaltungsleiter erlaubt - stummschalten und/oder die Kamera aktivieren.

Im jeweils rechten obenren Eck eines Video/Teilnehmerfensters können Sie einzelne Videoübertragungen oder die Präsentation bei Bedarf größer und wieder kleiner schalten.

Um die Konferenz zu beenden, klicken Sie auf die drei Punkte im oberen rechten Eck und wählen Sie "Ausloggen".

Für Dozent:innen

Leitfaden zur Registrierung

  1. Beantragen Sie einmalig beim Computer-Zentrum einen Dozentenzugang unter Nennung der Veranstaltung, für den Sie den Zugang benötigen.
  2. Sie erhalten einmalig eine Mail, klicken Sie dort auf die "Registrieren"-Schaltfläche.
  3. Nun werden Sie zur Registrierungsseite weitergeleitet. Legen Sie dort ein Konto unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Mailadresse und eines Passworts an.
  4. Ihre Registrierung ist nun abgeschlossen.

Leitfaden zur Plattformoberfläche

  1. Loggen Sie sich mit den von Ihnen vergebenen Zugangsdaten (Mail und Passwort) auf Laterna ein.
  2. Klicken Sie nun auf "Raum erstellen", um Räume entsprechend Ihren Veranstaltungen zu erstellen. Jeder Raum hat einen eigenen Zugangslink. Diesen müssen Sie nur einmalig an Ihre Student:innen weitergeben, er bleibt auch bei fortgesetzten Veranstaltungen (z.B. wöchentlich) erhalten.
  3. Bei Bedarf können Sie aber zusätzlich zu den Links auch Raumcodes (Zugangspasswörter) generieren, die Sie regelmäßig ändern können.
  4. Weiter können Sie die Raumeinstellungen anpassen, wir empfehlen aber die Standardeinstellungen.
  5. Nun ist der Raum erstellt. Um den Raumlink anzuzeigen, klicken Sie auf den entsprechenden Raum.
  6. Um die Veranstaltung zu starten klicken Sie auf den Raum und dann auf "Starten".

Starten und Beenden einer Konferenz

Starten einer Konferenz:

  1. Wählen Sie auf der Laterna-Plattform den Raum aus und klicken Sie auf "Starten".
  2. Wählen Sie auf die Frage "Wie möchten Sie der Konferenz beitreten?" die Antwort "Mit Mikrofon" und erlauben Sie ggf. bei Aufforderung durch Ihren Browser die Verwendung.
  3. Führen Sie den Echotest aus und klicken Sie auf "Ja".
  4. Nun können Sie Ihre Kamera auf dem entsprechenden Knopf mittig am unteren Bildschirmrand aktivieren oder Ihren Bildschirm bzw. ein Fenster teilen.
  5. Auf dem "+"-Knopf unten Links können Sie Ihre PowerPointPräsentation hochladen und einbinden, Externe Videos abspielen (z.B. YouTube via Link), oder Umfragen erstellen.

Beenden einer Konferenz:

Klicken Sie auf die drei Punkte im oberen rechten Eck und dann auf Konferenz beenden.

Grundeinstellungen und Zusatzfunktionen

Die Grundeinstellungen:

Standardmäßig sind aus Datenschutzgründen fast alle Funktionen deaktiviert. Teilnehmer können nur zuhören, Sie als Dozenten sehen und Ihnen als Dozenten private Nachrichten schreiben. Die Teilnehmer können weder Mirkofone noch Kameras aktivieren, die Teilnehmerliste nicht einsehen, noch im öffentlichen Chat schreiben. Sie als Dozent können die Funktionen aber freischalten.

Zusatzfunktionen aktivieren:

  • Am linken Rand finden Sie neben "Teilnehmer" ein Zahnradsymbol. Dort können Sie sich sowohl eine Teilnehmerliste erstellen und herunterladen als auch Zuschauerrechte wie die Sperrung von Webcams und Mikrofonen administrieren.
  • Sie können die Konferenz in Arbeitsgruppen unterteilen, sogenannte "Breakout-Räume". Klicken Sie auf das Zahnrad neben der Teilnehmerliste und wählen Sie "Breakout-Räume erstellen" aus. Nun können Sie die Anzahl der Unterräume, deren Laufzeit (kann auch vor Ablauf beendet werden) und die Raumzuteilung der einzelnen Teilnehmer per drag-and-drop einstellen. Sie können auch eine zufällige Aufteilung festlegen oder freie Raumwahl gestatten.

Konferenz aufzeichnen

Falls Sie Ihre Konferenz oder Teile davon aufzeichnen möchten, klicken Sie oben mittig auf "Aufzeichnung starten" und bestätigen Sie die Eingabe. Durch erneutes Drücken können Sie die Aufnahme wieder anhalten. Am Ende der Konferenz erscheint die Aufzeichnung nach kurzer Zeit auf der Plattformoberfläche. Dort können zunächst nur Sie die Aufzeichnung sehen. Sie können aber auch die Sichtbarkeit auf "Öffentlich" stellen, sodass alle Teilnehmer mit dem Link zur Veranstaltung die Aufzeichnung anschauen können. Alternativ können Sie den Link zur Aufzeichnung per Mail an einzelne Personen versenden.